Blick über die Oder

Warschau. Gleich zwei Feiertage in dieser Woche
Viele Polen können sich in dieser Woche auf ein besonders langes Wochenende freuen. Denn neben dem 1. Mai ist im Nachbarland auch der 3. Mai ein staatlicher Feiertag. Er erinnert an die am 3. Mai 1791 verabschiedete Verfassung des damaligen Polen-Litauen. Am 2. Mai wird zudem der Tag der weiß-roten Nationalflagge begangen, der aber offiziell nicht arbeitsfrei ist. Auch die Basare an der Grenze werden trotz der Feiertage an allen drei Tagen geöffnet sein.

Stettin. Springbrunnen mit Licht- und Musikshow
Ein effektvoller neuer Springbrunnen soll am Dienstag am Stettiner Theaterplatz (Plac Teatralny) eröffnet werden. An der Anlage soll während der warmen Monate täglich ab 21.30 Uhr eine halbstündige Wasser-, Musik- und Lichtshow gezeigt werden.

Tusk muss bei Babyjahr einlenken
Ein neues Gesetz, laut dem Eltern von Neugeborenen künftig ein Jahr Elternurlaub nehmen können, hat wegen der darin enthaltenen Stichtagsregelung für heftige Proteste gesorgt. Weil es erst ab dem 17. März galt, hatte eine Initiative mit dem Namen „Mütter des ersten Quartals“ die Regierung so stark kritisiert, dass sich Ministerpräsident Donald Tusk jetzt zum Einlenken gezwungen sah. Er kündigte an, dass die Neuregelung rückwirkend ab dem 1. Januar gelten soll.

Stettin will künstliche Befruchtung bezahlen
Die Stadt Stettin will kinderlosen Paaren künftig die Kosten für In-Vitro-Befruchtungen bezahlen. Einen entsprechenden Beschluss, den jetzt eine Mehrheit des Stadtparlaments fasste, will der parteilose Oberbürgermeister Piotr Krzystek aber noch verhindern. Über das Thema wird in ganz Polen heftig debattiert, da viele Politiker aus religiösen Gründen gegen künstliche Befruchtungen sind. Die Kosten werden bisher auch nicht von der Krankenkasse übernommen.

Sulecin (Zielenzig). Francesco Napoli singt zum Stadtfest
Der italienische Schlagersänger Francesco Napoli, der auch in Deutschland seine Fangemeinde hat, tritt am Sonnabend in Sulecin, 60 Kilometer östlich von Frankfurt(Oder) auf. Die Kreisstadt feiert an diesem Tag ab 12 Uhr ihr Stadtfest. Napoli soll ab 21 Uhr bei einem kostenlosen Freiluftkonzert zu hören sein.

Gorzów (Landsberg). Schrottfirma lockt mit Konzerttickets
Konzert- und Theaterkarten im Austausch gegen alte Fernseher, Computer oder andere gebrauchte Unterhaltungselektronik. Dieses originelle Angebot machte am vergangenen Wochenende ein Schrotthändler in Gorzów. Wie die Zeitung „Gazeta Lubuska“ berichtet, war die Resonanz darauf überraschend groß.

Küstriner Funde nach Frankreich verliehen
Einige historische Gegenstände, die bei Grabungsarbeiten in der Altstadt von Küstrin gefunden wurden, gehen jetzt als Leihgabe für ein Jahr in das Museum der französischen Kleinstadt Lezoux bei Lyon. Unter den Exponaten befindet sich eine steinerne Schüssel aus dem 11. Jahrhundert, die in Lezoux gefertigt worden war.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 02.05.2013