Halbzeit bei Brandenburger Weinlese

Bei den Brandenburger Winzern ist jetzt Halbzeit. Nach einem schwachen Jahr 2012 wird nach Angaben des Agrarministeriums nun ein guter Jahrgang erwartet. Auf etwa 30 Hektar stehen Rebstöcke. Zum Vergleich: Bundesweit sind rund 102 000 Hektar bepflanzt. In den vergangenen Jahren wurden jährlich zwischen 300 und 600 Hektoliter Wein in Brandenburg erzeugt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg...
Veröffentlichung/ data publikacji: 05.10.2013