Blick über die Oder

Gorzow. Bürger stimmen über Investitionen ab
Noch bis Donnerstag können die Einwohner von Gorzow darüber abstimmen, welche Investitionen sich ihre Stadt im nächsten Jahr leisten soll. Im Internet stehen
75 Projekte zur Wahl, darunter der Bau von Spielplätzen, die Sanierung von Straßen oder Gehwegen. Zur Realisierung stehen zwei Millionen Zloty (rund 481 000 Euro) bereit. Das letzte Wort haben aber die Stadträte von Gorzow. Ihre Entscheidung wird im Januar bekannt gegeben.

Marleys Sohn kommt nach Küstrin
Bob Marleys Sohn Ky-Mani wird am 1. August 2014 beim Festival „Haltestelle Woodstock“ in Kostrzyn (Küstrin) auftreten. Er gastiert mit seinem Projekt „Tribute to Bob Marley“ in der Grenzstadt, in der im August zum mittlerweile 20. Mal Hunderttausende Festivalgäste erwartet werden. Begründet wurde „Przystanek Woodstock“ als Dankeschön-Veranstaltung für die Helfer der Aktion „Großes Orchester der Weihnachtshilfe“, bei der zum Jahreswechsel wieder Jugendliche überall in Polen Geld für die Behandlung kranker Kinder sammeln.

Szczecin. Professor sponsert Aufführung
Mit finanzieller Hilfe eines Juraprofessors konnte ein Musikstück in Szczecin aufgeführt werden. Gewidmet ist es Carl Loewe, der im 19. Jahrhundert Organist in Stettin war. Komponiert hat das Stück, das am Sonnabend zu Loewes 217. Geburtstag gespielt wurde, Zbigniew Kozub. Mäzen Roman Sowinski begründete sein Engagement in einem Interview mit dem Internetportal gazeta.pl damit, dass der Staat bei der Kunstförderung an seine Grenzen gelange. „Ich möchte auch ein Beispiel für Mäzenatentum geben, das vor Jahren Tradition war“, wird Sowinski zitiert.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.12.2013