Denkmal für deutsche Opfer in Polen enthüllt

Deutsche Zivilisten, die nach dem Zweiten Weltkrieg von polnischen Sicherheitskräften in dem Ort Aleksandrow Kujawski umgebracht wurden, sind mehr als 60 Jahre nach Kriegsende gewürdigt worden. Wie der Bürgermeister der nordwestpolnischen Stadt, Andrzej Ciesla, am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur dpa sagte, ist dort ein Denkmal für unschuldige deutsche Opfer polnischer Repressionen enthüllt worden.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Nachrichten...
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.08.2008