Neues Deutschland

Ein »Held« in Polens Justizministerium

Der in der vergangenen Woche vollzogene Ministerwechsel im polnischen Justizministerium wurde von allen Parteien gutgeheißen – selbst vom Bündnis der Demokratischen Linken (SLD). Auffällig war der mediale Lobgesang auf den neuen Minister Andrzej Czuma.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.01.2009

Kirchensturm gegen Reagenzglasbabys

Polens römisch-katholische Kirche versucht immer stärker auf die Politik einzuwirken: In einem von den Kanzeln verlesenem Hirtenbrief der Polnischen Bischofskonferenz erklärte sie die Methode der künstlichen Befruchtung im Reagenzglas für moralisch verwerflich. Dabei gehe es nämlich um Mord.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.01.2009

Spotkanie mit den östlichen Nachbarn

Von Berlin bis zur polnischen Grenze sind es nur gut 70 Kilometer, das Nachbarland ist in gut einer Stunde zu erreichen. Das Interesse für den östlichen Nachbarn erwacht bei den Berliner Schülerinnen und Schülern nur langsam. Anders sieht es dagegen in den Grenzregionen zu Polen aus.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.01.2009

Schlag gegen Gewerkschaften

Polens etablierte Linke unterstützt den Sozialabbau: Mit Hilfe des Demokratischen Linksbündnisses (SLD) wies der Sejm am Wochenende das Veto von Staatspräsident Lech Kaczynski gegen das parlamentarisch beschlossene Gesetz über die »Überbrückungsrente« ab.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.12.2008

Autoklau an der polnischen Grenze

Innenstaatssekretär legte Bericht über die Kriminalität vor

In der Grenzregion zu Polen ist die Kriminalität seit dem Wegfall der Personenkontrollen am 21. Dezember des vergangenen Jahres gesunken. Gleichzeitig gibt es jedoch beim Autoklau und in weiteren Teilbereichen einen Anstieg der Straftaten. Das geht aus einem Bericht hervor, den Innenstaatssekretär Hans-Jürgen Hohnen in dieser Woche im Innenausschuss des Landtages vorlegte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.12.2008

Ein-Mann-Armee gegen Hitler

Werkschau des polnischen Grafikers Arthur Szyk im Pei-Bau des Deutschen Historischen Museums

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.11.2008

Mit der Bäderbahn nach Swinoujscie

Die Usedomer Bäderbahn eröffnet mit einiger Verzögerung nun endlich den Anschluss von Ahlbeck in die polnische Hafenstadt Swinoujscie.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.09.2008

Barfuß durch den Sand nach Polen

Endlich ist der Maschendrahtzaun weg. Fast sieben Jahrzehnte war der Usedomer Strand zwischen Ahlbeck und Swinoujscie versperrt. Auch nach der Wende half bis Ende 2007 kein Diskutieren mit den Grenzposten: Wer sich beim Nachbarn umschauen wollte, musste zuvor stechmückenverseuchten Küstenwald durchschreiten. Zwei Kilometer auf der einen Seite, die Beamten am Straßengrenzübergang kurz in den Ausweis blicken lassen, dann die Plagegeister noch zwei Kilometer auf der anderen Seite ertragen, nur um einen Meter am Strand zu überbrücken.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.08.2008

Gewerkschaftsbündnis im Dreiländereck

Sachsens DGB-Chef Hanjo Lucassen über 15 Jahre deutsch-tschechisch-polnische Zusammenarbeit

ND: Vor 15 Jahren gründeten Gewerkschafter in Sachsen, Böhmen und dem polnischen Niederschlesien den Interregionalen Gewerkschaftsrat Elbe-Neiße. Warum?

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.06.2008