Eisenhüttenstadt

Vertrauen ist gut, Vertrag noch besser

Eine Frage verrät viel über den, der sie stellt. Bei einer Infoveranstaltung zu grenzüberschreitenden Verbraucherfragen im Stadtteilbüro „offis“ wurden Referent Steffen Harth am Dienstag viele Fragen gestellt. Nicht alle waren frei von Klischees. Ist ein Auto auf einem Parkplatz in Polen versichert? Kann man östlich der Oder Kartoffeln kaufen? Steffen Harth, Mitarbeiter des Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums in Frankfurt (Oder), staunte nicht schlecht über das, was er da hörte. „Natürlich können Sie Kartoffeln in Polen kaufen“, sagte er. Und darüber hinaus noch viel mehr.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.08.2011

Sonderzug fährt nach Warschau

Der Lausitzer Dampflok Club (LDC) hat auch in Eisenhüttenstadt viele Fans. Zu den Fahrten mit historischen Zügen steigen immer wieder gerne Reisende aus der Stahlstadt zu. Für die nächste Tour, die mit einem Sonderzug nach Warschau führt, hat der Club darüber hinaus noch mehr Unterstützung aus Eisenhüttenstadt erfahren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.07.2011

Von Chinesisch bis zu Zumba

Mit einem vielfältigen Angebot startet die Regionalstelle Eisenhüttenstadt der Volkshochschule Oder-Spree (VHS) in das Herbstsemester. Die Kurse beginnen zwar erst ab September, schon jetzt besteht aber die Möglichkeit, sich anzumelden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.07.2011

Die Oder als Touristenmagnet

Die Oder ist längst kein bloßer Grenzfluss mehr, sondern vielmehr ein verbindendes Element zwischen zwei Ländern. Diese Erfahrung machten auch die Teilnehmer des deutsch-polnischen Skippertreffens am Wochenende. Sie erarbeiten nun unter anderem eine Wasserwanderkarte für Hobbykapitäne.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.06.2011

Schauspieler übergibt Schild gegen Rassismus

„Respekt“ steht auf dem Schild, das er mitgebracht hat und das seit gestern am Aufgang zur Kantine im Werkzentrum von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt (AMEH) hängt. Dort heißt es nun schwarz auf weiß: „Respekt! Kein Platz für Rassismus.“ Das Schild stammt von der gleichnamigen bundesweiten Initiative, von der die IG Metall und AMEH Partner sind.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.06.2011

Moderner lernen mit der EU

Die Sommerferien haben gerade begonnen, für das Oberstufenzentrum mit einer guten Nachricht. Das grenzübergreifende Projekt, für das sie gemeinsam mit einer polnischen Schule bei einem Europäischen Fonds Geld beantragt haben, wurde bewilligt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.06.2011

Europa-Zug stoppt in Frankfurt (Oder)

Vom 16. bis zum 18. Mai organisieren Studierende der Europa-Universität Viadrina gemeinsam mit EuroDesk (Fürstenwalde) und Europe Direct (Frankfurt (Oder)) zum Thema „Jugend – Europa – Beschäftigung“ zahlreiche Aktionen im Rahmen der Europäischen Jugendwoche. Kernbestandteil ist dabei ein von Schülern gestalteter Europa-Zug, der am 18. Mai durch Brandenburg fährt. Jugendliche mit Auslandserfahrung sitzen den ganzen Tag im Zug bereit, um über Arbeits- und Studienmöglichkeiten in der Europäischen Union zu informieren. Der Zug hält in Fürstenwalde, Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.05.2011
Event: 18.05.2011 - 08:15 - 18.05.2011 - 22:30

Frankfurter auf dem Weg nach Israel

Auf eine Reise in den Nahen Osten, konkret nach Israel, sind am Dienstag Frankfurter, Eisenhüttenstädter und Slubicer Schüler und Lehrer gegangen. die 20 Mädchen und Jungen vom Konrad-Wachsmann-Oberstufenzentrum, vom Schweitzer-Gymnasium Eisenhüttenstadt und einer polnischen Schule setzen damit das Projekt „Building Bridges“ (Brücken bauen) fort.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.03.2011

"Laguna" nimmt Kurs auf die Oder

Die Schiffe „Laguna“ (Lagune) und „Nimfa“ (Nymphe) sollen vom Frühjahr nächsten Jahres an Touristen über die Oder schippern. Man gehe davon aus, dass sie im Mai oder Juni 2012 eingesetzt werden, teilte die Slubicer Stadtverwaltung gestern mit. Zuvor hatte in Nowa Sol ein Treffen zum Projekt „Die Oder für Touristen 2014“ stattgefunden. Neben mehreren polnischen Kommunen sind auf deutscher Seite Frankfurt und Eisenhüttenstadt daran beteiligt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.01.2011

Oder-Abenteurer

Am Sonnabend wird Oberbürgermeister Martin Wilke um 17 Uhr in Höhe der Anlegestelle am Holzmarkt die Teilnehmer der Floßfahrt Odra Adventure (Oder-Abenteuer) begrüßen. In diesem Jahr sind es drei Flöße, mit denen sich die Floßfahrer für eine Woche dem Fluss anvertrauen. Frankfurt ist Partner im grenzüberschreitenden Projekt „Die Oder für Touristen 2014“. Sechs polnische Kommunen (darunter auch Słubice) sowie von deutscher Seite auch Eisenhüttenstadt sind Projektpartner.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.08.2010