Annette Herold

Slubicer Stadtbus startet am 18. März

Vom 18. März an soll ein Stadtbus durch Slubice fahren. Diese Linie biete an drei Stellen Umsteigemöglichkeiten in den grenzüberschreitenden Bus aus Frankfurt, kündigte Anna Ginter, Mitarbeiterin der Slubicer Stadtverwaltung und des Frankfurt-Slubicer Kooperationszentrums am Donnerstag an. Anlass war das Jahrestreffen der Angehörigen von Stadtverordnetenversammlungen und -verwaltungen Frankfurts und Slubices im Kleist Forum.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.02.2013

Slubice-Bus ein Renner im Stadtverkehr

Immer mehr Fahrgäste nutzen die Buslinie über die Oder. Im Januar lag die Durchschnittszahl der Passagiere bei 770 pro Tag, bis Mitte Februar ist sie laut Stadtverkehrsgesellschaft auf 1008 gestiegen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.02.2013

Frankfurter können Logo ab März nutzen

Das neue Logo von Frankfurt und Slubice kann ab März genutzt werden. Das kündigt Oberbürgermeister Martin Wilke (parteilos) an. Werbeträgern soll es kostenlos zur Verfügung stehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.01.2013

Frankfurt will Pendler umwerben

Frankfurts Einwohnerzahl sinkt weniger schnell als noch vor vier Jahren befürchtet. Das ist die eine Kernbotschaft der neuen Bevölkerungsprognose. Die andere: Mit saniertem, höherwertigem Wohnraum könnte die Stadt für Einpendler auch als Wohnsitz interessanter werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.01.2013

Tonnenschweres Panzerglas wird entsorgt

Stück für Stück werden die Grenzanlagen auf der Stadtbrücke demontiert. Derzeit entkernen Bauleute das Abfertigungshaus am nordwestlichen Brückenkopf, das auf der Straßenseite gegenüber folgt. Ende nächster Woche soll mit den eigentlichen Abrissarbeiten begonnen werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.01.2013

Sonnenschein fürs Portemonnaie

Würden alle geeigneten Dächer in der Stadt für Photovoltaik genutzt, könnten jährlich in Frankfurt 160.098 Megawattstunden Sonnenstrom produziert werden. Im nun zugänglichen Solarkataster lässt sich im Internet herausfinden, welches Dach welche Möglichkeiten bietet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.12.2012

Steine erinnern an Tote aus der Dammvorstadt

Auf Slubices kommunalem Friedhof wird an immer mehr deutsche Bewohner der einstigen Dammvorstadt erinnert. Das Lapidarium an der Friedhofsmauer wächst, wie Mitinitiator Roland Semik berichtet.
Das Lapidarium entsteht mit Unterstützung der Slubicer Feuerwehr, die beim Umsetzen von Grabsteinen geholfen hat. Auch der Frankfurter Regionalforscher Eckard Reiß ist beteiligt.
Wer das Vorhaben unterstützen möchte erreicht den Initiatoren unter roland_semik@yahoo.de.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.11.2012

Steine erinnern an Tote aus der Dammvorstadt

Auf Slubices kommunalem Friedhof wird an immer mehr deutsche Bewohner der einstigen Dammvorstadt erinnert. Das Lapidarium an der Friedhofsmauer wächst, wie Mitinitiator Roland Semik berichtet. In die Sammlung von Grabsteinen ist inzwischen unter anderem der für einen gewissen Wilhelm Böhme gelangt. Im Adressbuch von 1937 seien drei Männer dieses Namens verzeichnet, berichtet der Regionalforscher: ein Installateur, ein Maurer und ein stellvertretender Direktor. Der aufwändige Grabstein spreche, dafür, dass es sich um den stellvertretenden Direktor gehandelt habe.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.11.2012

Bund zahlt Abriss auf der Stadtbrücke

Die Bauarbeiten zum Abriss der Grenzanlagen auf der Stadtbrücke werden in drei Abschnitten vorgenommen. Eine längere Sperrung sei aber nur vom 17. September an nötig, wenn die Überdachung demontiert wird, berichtet Stadtsprecher Christian Hirsch. Bis 7. Oktober ist die Brücke dann für den Autoverkehr dicht; Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.09.2012

First Solar wirbt für Belegschaft

Vier Monate vor dem angekündigten Aus von First Solar in Frankfurt werden auch international Investoren gesucht. Das könnte Chancen für die Mitarbeiter bieten. "Unsere Facharbeiter können alles produzieren", wirbt Geschäftsführer Burghard von Westerholt für die Belegschaft.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.09.2012