Sabine Steinbeiß

Arbeitsmarkt endet nicht an der Oder

Mit dem Fachkräftemangel in Branden­burg und Polen beschäftigen sich zwei Tage lang Arbeitsmarktpartner aus beiden Ländern. In Joachimsthal (Barnim) werden Wege gesucht, um grenzübergreifende Lösungen zu finden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.10.2009

"Wie eine innere Befreiung"

Ein jüdischer Friedhof ist am Dienstag zwischen Jamlitz (Dahme-Spreewald) und Staakow (Spree-Neiße) von einem Rabbiner geweiht worden. Dort wurden 1958 und 1971 in einer ehemaligen Kiesgrube Überreste von 589 Opfern des KZ-Außenlagers Lieberose gefunden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.06.2009

Schönbohm: Suche nach Mordopfern nicht zu Ende

Nach dem Massengrab von 753 ermordeten jüdischen KZ-Opfern soll noch einmal in Jamlitz (Dahme-Spreewald) gesucht werden. "Nach Erkenntnissen der jüngsten Grabungen kann es für uns kein Ende der Suche geben", sagte am Donnerstag Innenminister Jörg Schönbohm (CDU). Es bleibe eine politisch-moralische und zutiefst menschliche Verpflichtung, den mutmaßlichen Tatort insgesamt zu überprüfen, betonte der Minister. Wie er mitteilte, würde jetzt in seinem Haus geprüft, wie eine Absuche auf zwei angrenzenden Flächen möglich wird.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.05.2009

Suche nach Massengrab ist jetzt doch möglich

In Jamlitz (Dahme-Spreewald) darf nun auf einem Privatgrundstück nach einem KZ-Massengrab gesucht werden. Nach jahrelanger Verweigerung hat sich am Freitag der Besitzer vor dem Brandenburger Oberlandesgericht mit dem Amt Lieberose/Oberspreewald geeinigt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.10.2008
Subskrybuje zawartość