Jugendkultur/ kultura młodzieżowa

Co będzie w Krajniku?

Jak już informowaliśmy, w nieczynnej szkole w Krajniku Górnym (gm. Chojna) ma niebawem powstać - jak to określa Urząd Miejski - ośrodek kształcenia i spotkań jako efekt polsko-niemieckiego projektu w ramach Interreg IV A. Od trzech lat partnerem gminy Chojna jest organizacja EJF Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk z siedzibą w Berlinie. Od ponad stu lat, kierując się chrześcijańską miłością bliźniego, zajmuje się opieką nad dziećmi, młodzieżą, rodzinami, niepełnosprawnymi, seniorami itp. Prowadzi własne centra konferencyjne i pensjonaty, np.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.03.2010

Profil sprawcy

Współcześni młodzi Werterzy siadają do komputerów i podają miejsce i termin rozprawy ze światem.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.03.2010

Jak walczyć z rasizmen w sporcie? - Praktyczny poradnik dla klubów

Stowarzyszenie 'NIGDY WIĘCEJ' rozsyła do polskich klubów sportowych poradnik 'Jak walczyć z rasizmem?'. Zawiera on praktyczne wskazówki, jak eliminować zachowania rasistowskie i ksenofobiczne ze stadionów.

Poradnik został przygotowany przy wsparciu UEFA i sieci Futbol Przeciwko Rasizmowi w Europie - Football Against Racism in Europe (FARE). Poparcie dla inicjatywy wyraziła też Rada Europy, Polski Związek Piłki Nożnej oraz Polskie Stowarzyszenie Byłych Piłkarzy założone przez Dariusza Dziekanowskiego.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.02.2010

Auch zu links für einen deutschen Pass

Der Abiturient Aram A. ist, wie Jannine Hamilton, perfekt integriert. Doch einen deutschen Pass bekommt er in Niedersachsen nicht: Er ist in der falschen Jugendorganisation.

Aram A. ist 20 Jahre alt und ein Beispiel, wie perfekt Integration manchmal funktioniert. Im Jahr 2000 kam er mit seinen Eltern nach Deutschland. Sie flohen vor den Drohungen des syrischen Geheimdienstes gegen seinen Vater, der in der KP und im Komitee für Menschenrechte organisiert war. Aram war damals elf Jahre alt und konnte kein Deutsch.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.02.2010

Mit Links im Visier des V-Schutzes

Weil auf der Homepage des Trägervereins Verweise zu radikalen Seiten standen, ist ein Projekthaus gefährdet. Die Fördermittel wurden eingefroren.

Angelique Walter legt den Tonklumpen zur Seite und regt sich auf: "Die Vorwürfe sind Bullshit, und zwar megamäßig." Dann grinst die 33-Jährige mit den dichten schwarzen Locken und den Piercings und sagt: "Na gut, das war jetzt kein so toller Satz. Aber unsere Existenz steht auf dem Spiel."

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.01.2010

Seminar: Vom Straßenplakat bis Youtube – Stigmatisierung von Minderheiten und Kulturen

ein deutsch-polnisches Seminar zu Propaganda früher und heute

Was siehst du, wenn du durch die Stadt gehst? Graffitis und Tags auf Häuserwänden? Was verbirgt sich wirklich dahinter? Freundlich, feindlich, interessant? Ist das Propaganda? Ist das Internet wirklich demokratisch? Was verbirgt sich hinter den Botschaften von Plakaten – jetzt und in der Geschichte?

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.01.2010
Event: 30.01.2010 - 00:00 - 07.02.2010 - 23:59

Inwole e.V. durch fragwürdige Verfassungsschutzintrige diffamiert

Der Verein zur Förderung innovativer Wohn- und Lebensformen – Inwole – ist seit seiner Gründung im Jahr 2003 ein engagiertes Mitglied des DJB e.V.. Der in Potsdam ansässige Verein betreibt verschiedene Projekte in dem von ihnen gemeinschaftlich erworbenen Haus. Dieses Haus, das vielmehr eine zerfallene Villa war, wird seither nach ökologischen Kriterien saniert und ausgebaut und mit den unterschiedlichsten Projekten und Initiativen gefüllt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.12.2009

Deutsch-polnisches Forum für Thüringen in Weimar

Sehr geehrte Damen und Herren,

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.10.2009
Event: 11.11.2009 - 00:00 - 13.11.2009 - 23:59

Polnisch? Deutsch? - Du und ich! Vielfalt sichtbar machen

Vom 4. bis 6. Dezember 2009 findet in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein in Werftpfuhl bei Berlin eine Werkstatt-Tagung zum Thema "Polnisch? Deutsch? - Du und ich! Vielfalt sichtbar machen" statt.

Die deutsch-polnische Werkstatt-Tagung möchte Fachkräfte des internationalen JugendKULTURaustausch für eine diversitätsbewusste Praxis sensibilisieren sowie konkrete Bausteine für die künstlerische Arbeit mit Jugendlichen entwickeln und erproben. Und das in Zusammenarbeit mit der interkulturellen Pädagogin Anne Sophi Winkelmann und zwei deutsch-polnischen Künstler-Tandems.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.10.2009
Event: 04.12.2009 - 12:13 - 06.12.2009 - 12:13

Denkmal, das an KZ-Außenlager Eberswalde erinnern soll, wird der Öffentlichkeit übergeben

eberswalde.jpg

Am 9. Oktober um 11.00 Uhr wird vom Bürgermeister von Eberswalde und von Vertretern des Jugend- und Kulturvereins Exil e.V. ein Denkmal der Öffentlichkeit übergeben, das an einen Ort nationalsozialister Verbrechen erinnern soll.
In den Jahren 1944/45 befand sich an der Eisenspalterei ein Außenlager des KZ-Ravensbrück.
Gedenktafel KZ Ravensbrück

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.10.2009
Subskrybuje zawartość