Görlitz

Görlitz erneut Drehort für Hollywood-Produktion

Görlitz macht weiter Karriere als Filmstadt. Nach «In 80 Tagen um die Welt», «Der Vorleser» oder «Inglorious Basterds» wird dort erneut für eine Produktion mit internationaler Besetzung gedreht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.11.2012

Landkreis Görlitz fährt Investitionen nur auf Sparflamme

Der haushaltlose Zustand des Landkreises Görlitz hat während der jüngsten Sitzung des Kreistages erstmals seine Auswirkungen gezeigt. Da es keinen Haushalts- und somit auch keinen Investitionsplan gibt, müssen die Abgeordneten jeder von der Verwaltung vorgeschlagenen Investition einzeln zustimmen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.07.2012

Najazd Polaków na sąsiedni kraj. Mieszkania idą, jak świeże bułeczki

Polacy zasiedlają wschodnie tereny Niemiec. W niektórych miejscowościach stanowią już ponad 50 proc. mieszkańców. Głównym powodem kolonizacji byłego NRD są mieszkania o połowę tańsze niż w Polsce. Niestety przeprowadzający się muszą być przygotowani na wyższe koszty utrzymania nieruchomości: miesięczne opłaty za 60-metrowe mieszkanie to wydatek rzędu 120 – 140 euro, czyli 500 – 700 zł. To efekt wyższych cen energii, a przede wszystkim dostarczania wody i odprowadzania ścieków.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.12.2011

Rechter Alltag in Ostdeutschland

Als die Mauer fällt, sind sie fast noch Kinder. Dann wird Andreas Storr rechtsradikal, Mirko Schultze geht zu den Linken, und Manja Richter will in Ruhe ihren Traum leben. Jetzt führt der rechte Hass die drei in Görlitz zusammen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.11.2011

Förderung für Euroregion Neiße muss vereinfacht werden

Vertreter der Landkreise und Kommunen diskutierten am Dienstag mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments über Gegebenheiten, Entwicklungsziele und Möglichkeiten des deutsch-polnisch-tschechischen Grenzraums, teilt der Landkreis Görlitz mit.
„Wir haben in den zurückliegenden 20 Jahren in unzähligen Projekten viel für unsere Dreiländerregion erreichen können, vieles ist im Fluss. Dieser Prozess darf nicht aufs Spiel gesetzt werden“, ergänzte Lange, der von den anwesenden EU-Parlamentariern in dieser Auffassung unterstützt wurde.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.09.2011

Künftiger Görlitzer Bischof Wolfgang Ipolt: „Den Glauben zu den Menschen bringen“

Als Bischof von Görlitz werden Sie in der Deutschen Bischofskonferenz ja auch für die Kontakte in das katholische Polen zuständig sein. Was bedeutet Ihnen diese Nachbarschaft?

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.08.2011

Auf nach Rentenhausen

Viele Ruheständler zieht es in die sorgsam sanierte Stadt Görlitz. Aber auch andere Orte mit historischer Bausubstanz haben Zulauf.
Schon vor mehr als hundert Jahren war die kleine Stadt an der Neiße bei Rentnern beliebt. Noch sind die Preise günstig.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.08.2011

Tausende Besucher beim Internationalen Straßentheaterfestival

Tausende Besucher haben in den vergangenen Tagen das 17. Internationale Straßentheaterfestival "ViaThea" in Görlitz besucht. Projektleiterin Christiane Hoffmann sagte, es sei "alles wunderbar gelaufen". Bei den Vorstellungen an verschiedenen Spielorten drängten sich von Donnerstag bis Sonntag die Zuschauer. Viele der Künstler aus elf Ländern bezogen nicht nur das Publikum spontan in ihr Spiel ein, sondern teilweise auch die Architektur der deutsch-polnischen Grenzstadt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.08.2011

Via Regia ze specjalną ofertą dla Polaków odwiedzających ViaThea

Wielu Zgorzelczan wybiera sie na spacer po Görlitz w czasie trwania transgranicznego Festiwalu Teatrów Ulicznych "ViaThea". Organizatorzy "via regii" przygotowali dla tych gości specjalną ofertę w sobotę 6-go i niedziele 7-go sierpnia: dwie osoby z Polski mogą zwiedzic 3. Saksonską Wystawę Krajowa w Kaisertrutz oraz wystawy towarzyszące w trzech kolejnych muzeach na jeden bilet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.08.2011

Wulff würdigt Engagement von Bürgern für Europa

Anlass für den Festakt auf dem Görlitzer Untermarkt war das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit. Wulff traf dazu mit etwa 80 Vertretern aus Deutschland, Polen, Tschechien und Österreich zusammen, die ehrenamtlich auf verschiedenen Gebieten arbeiten. „Eine europäische Bürgergesellschaft wird nur entstehen, wenn Solidarität und bürgerschaftliches Engagement über die Grenzen unserer Nationen hinweg spürbar werden“, sagte das Staatsoberhaupt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.06.2011
Subskrybuje zawartość