Nordkurier

Zigaretten sind der Schmuggel-Renner

"Jin Ling" ist aktuell der große Renner unter Schmugglern. Die Billig-Zigarettenmarke aus Kaliningrad ähnelt mit ihrer gelben Verpackung einer herkömmlichen - allerdings prangt statt eines Kamels ein Ziegenbock auf dem Etikett. In großen mit grauem Paketband verklebten Bündeln stapeln sich Millionen "Jin Lings" in den Asservatenkammern des Frankfurter Hauptzollamtes. "In den Hallen auf unserem Gelände lagern derzeit 20 Millionen beschlagnahmte Zigaretten unterschiedlichster, vor allem osteuropäischer, Hersteller", erklärt Zollsprecher Jan Hentschel.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.03.2010

Thomas Godoj: Zurück zu seinen polnischen Wurzeln

Der in Polen geborene Thomas Godoj ging bei Deutschland sucht den Superstar 2008 als arbeitsloser Rocker aus Recklinghausen an den Start und gewann die RTL-Castingshow haushoch. Auf seinem neuen Album "Richtung G" hat er einen Song auf polnisch aufgenommen. Katharina Legnowska sprach mit dem Künstler über seine Beziehung zu Polen und seine Pläne.

Siehst du dich in der Rolle eines Vermittlers und Botschafters zwischen Deutschland und Polen?

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.01.2010

Zweite Euro-Kita soll in Slubice entstehen

Die von deutschen und polnischen Kindern gemeinsam besuchte Euro-Kita in Frankfurt (Oder) soll ein Pendant in der Nachbarstadt Slubice erhalten. Beide Bürgermeister unterzeichneten dazu gestern eine Kooperationsvereinbarung, die außerdem den Ausbau des Frankfurter Kindergartens vorsieht. Deutsche Kinder sollen künftig auch die polnische Kita besuchen und dort zweisprachig aufwachsen, wie Oberbürgermeister Martin Patzelt (CDU) sagte. Ziel sei, dass ein Netzwerk von Kitas auf beiden Seiten der Oder entsteht, damit mehr Kinder die jeweilige Nachbarsprache erlernen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.12.2009

Das vergessene Lager an der Oder

"Oderblick" ist scheinbar ein sehr treffender Name für ein Objekt direkt am Flussufer. Verspricht er doch schöne Aussichten in eine idyllische Natur. Die Insassen des Lagers "Oderblick" nahe des ehemaligen deutschen Örtchens Schwetig aber hatten keine Chance, dieses Panorama zu genießen. In dem Arbeitserziehungslager gleichen Namens hatten sie damit zu tun, ihr eigenes Leben zu retten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.11.2009

Weiterer Anlauf für Tram über die Oder

Eine neu gegründete deutsch-polnische Bürgerinitiative macht sich erneut für eine Straßenbahnlinie von Frankfurt ins benachbarte Slubice stark.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.10.2009

Feuer in der Usedomer Bäderbahn

Übung. Deutsche und polnische Retter testen erstmals gemeinsam den Einsatz nach einem Zugunglück. Die Übung zeigt Defizite auf, aber auch gute Zusammenarbeit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.10.2009

Gericht: Polenfeindliche NPD-Plakate bleiben verboten

Die polenfeindlichen Wahlplakate der rechtsextremen NPD im Uecker-Randow-Kreis in Mecklenburg-Vorpommern bleiben endgültig verboten. Das Bundesverfassungsgericht verwarf am Donnerstag eine Verfassungsbeschwerde des NPD-Kreisverbands gegen die Untersagungsverfügung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Greifswald. Der NPD-Kreisverband sei durch das Plakat-Verbot in seinem Grundrecht auf freie Meinungsäußerung im Bundestagswahlkampf nicht verletzt, betonten die Karlsruher Richter.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.09.2009

Gericht verbietet NPD-Wahlplakate

Die Wahlplakate der rechtsextremen NPD im Uecker-Randow-Kreis mit dem Slogan „Polen-Invasion stoppen!“ sind am Wochenende vom Oberverwaltungsgericht (OVG) Greifswald verboten worden. Damit entsprachen die Richter einer Beschwerde des Landrats Volker Böhning (parteilos) gegen ein anderslautendes Urteil des Verwaltungsgerichts Greifswald.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.09.2009

„Mehrheit begrüßt Handeln“

Ueckermünde (NK). „Um den 1. September 2009 herum, den 70. Jahrestag des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen, wurde besonders in Löcknitz in unserem Landkreis massiv mit Plakaten durch die NPD im öffentlichen Raum versucht, feindliche Stimmung gegen unsere polnischen Nachbarn zu schüren, mit der Aufschrift: Polen-Invasion stoppen! Dagegen ist der Landkreis mit begrüßenswerter Konsequenz vorgegangen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.09.2009

Straßenbahn stößt an finanzielle Grenzen

Ein herber Dämpfer für die Stadtväter von Frankfurt (Oder): Für die geplante Straßenbahnlinie über die Oder nach Slubice wird es doch keine hundertprozentige Kofinanzierung der EU geben. Wie die brandenburgische Grünen-Abgeordnete im Brüssler Parlament, Elisabeth Schroedter, auf Anfrage mitteilte, habe die Europäische Kommission ihre Ankündigung nicht wahr gemacht, Projekte aus dem EFRE-Fonds zur Regionalentwicklung zu hundert Prozent zu finanzieren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.08.2009