Warschau

Neue Regierung gewann Vertrauensvotum im Parlament

Das polnische Unterhaus (Sejm) hat Ministerpräsident Donald Tusk und seinem Kabinett am Samstag das Vertrauen ausgesprochen. Für ihn stimmten 224 Abgeordnete aus der Regierungskoalition der PO mit der Bauernpartei PSL. 211 Abgeordnete lehnten Tusk ab, zwei enthielten sich.
In seiner Regierungserklärung am Freitag hatte Tusk eine Reduzierung der Staatsschulden angekündigt, die vor allem durch eine umfangreiche Pensionsreform erreicht werden soll. So will Tusk das Pensionsantrittsalter für Männer und Frauen schrittweise auf 67 Jahre anheben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.11.2011

Linke haben Alibis für Ausschreitungen in Polen

Polens Rechte schäumt. Nachdem sich am vergangenen Samstag auch zahlreiche aus Berlin angereiste AntifaschistInnen an den Protesten gegen einen Aufmarsch rechtsnationaler und neonazistischer Kräfte zum polnischen Unabhängigkeitstag in Warschau beteiligten, werden sie für Ausschreitungen am Rande des Aufmarschs verantwortlich gemacht. Die BerlinerInnen weisen diese Vorwürfe zurück und haben auch ein starkes Alibi: Während der Auseinandersetzungen befand sich ein großer Teil von ihnen in Polizeigewahrsam.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.11.2011

Schwere Krawalle am Unabhängigkeitstag

Brennende Polizei- und Fernseh-Übertragungswagen, Tränengas und Wasserwerfer - eine solche Straßenschlacht hat Polens Hauptstadt lange nicht mehr gesehen. Am Unabhängigkeitstag Polens, dem 11. November, zogen rund 7.000 zumeist rechtsradikale Demonstranten und Hooligans aus dem ganzen Land durch Warschau. Ihnen stellten sich rund 2.000 zumeist linksliberale und linke Demonstranten entgegen. Darunter auch Autonome Linke aus Deutschland.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.11.2011

Polen hat erstmals eine Parlamentspräsidentin

Die bisherige Gesundheitsministerin Ewa Kopacz ist zur neuen Parlamentspräsidentin in Polen gewählt worden. Für die 54-jährige Ewa Kopacz votierten am Dienstagnachmittag 300 der 460 Abgeordneten. Die Ärztin erhielt 65 Stimmen mehr, als die Fraktionen der liberal-konservativen Regierungskoalition besitzen. Sie ist die erste Frau in der rund 500-jährigen Geschichte des Amtes, das in Polen den Titel Sejm-Marschall trägt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.11.2011

Warschauer Metrobau - EM-Termin gefährdet

Staus und Baustellen statt schnelle Fahrt mit der U-Bahn zum neuen polnischen Nationalstadion: Dieses Szenario für Besucher der Fußballeuropameisterschaft im kommenden Juni scheint immer wahrscheinlicher. Wann der Bauabschnitt zum Stadion selbst fertig ist, will derzeit niemand schätzen.
Das Warschauer Nationalstadion, in dem im kommenden Juni das EM-Eröffnungsspiel angepfiffen werden soll, ist als einzige der vier polnischen EM-Arenen ebenfalls noch nicht fertiggestellt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.11.2011

«Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich»

Die erste transsexuelle Abgeordnete bringt Polens Katholiken in Aufruhr. Polens Rechtskonservative laufen Sturm gegen eine neue Bewegung von Links: Die Partei Ruch Palikota steht für eine säkulare Politik und eine progressive Gesellschaft. Eines ihrer Aushängeschilder ist die transsexuelle Politikerin Anna Grodzka.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.11.2011

Polen feiert Piloten als Helden

Weil das Fahrwerk defekt war, musste der Pilot eines Transatlantikfluges in Warschau auf dem Rumpf des Flugzeuges landen. Alle 231 Passagiere an Bord blieben bei dem spektakulären Manöver unverletzt. Ganz Polen feiert den Piloten als Helden. Mit einer spektakulären Bauchlandung hatte der polnische Flugkapitän Tadeusz Wrona am Dienstag in Warschau eine Boeing 767 mit 231 Passagieren an Bord vor einer Katastrophe bewahrt: Weil sich das Fahrwerk nicht ausklappen ließ, landete der 53-Jährige die Maschine auf dem Rumpf.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.11.2011

Blick über die Oder

Warschau: Masuren wollen Weltwunder werden
Die Masurische Seenplatte schickt sich an, eines der "Sieben neuen Naturwunder der Welt" zu werden, über die derzeit im Internet abgestimmt wird. Die Initiative, an der man sich noch bis 11. November beteiligen kann, war bereits vor vier Jahren von dem Schweizer Abenteurer und Millionär Bernard Weber ins Leben gerufen worden. Aus ursprünglich über 400 Vorschlägen stehen derzeit noch 28 Finalisten zur Wahl, darunter fünf aus Europa. Für Deutschland ist der Schwarzwald im Rennen.
www.new7wonders.com

Warschau/Hamburg: Aufregung um Sobieski-Gemälde

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.10.2011

Polen-Züge ausgebremst: VBB-Konzept sieht Ausbau vor, aber die Pläne kommen nicht voran

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg hat ambitionierte Ausbaupläne (siehe unten). Aber auf beiden Seiten der Grenze wird befürchtet, dass die Zentralregierungen das Vorhaben verschleppen. Dabei dürften die Finanzen eigentlich gar kein Problem sein, sagt der grüne Europaabgeordnete Michael Cramer. Von der Europäischen Union könnten grenzüberschreitende Verkehrsprojekte mit bis zu 80 Prozent gefördert werden, wenn dafür auf den eine Milliarde Euro starken Europäischen Strukturfonds zurückgegriffen werde.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.10.2011

Blick über die Oder

Gorzów (Landsberg): Unfall mit zwei Toten an der Ostbahn
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Zug der Ostbahn bei Gorzów sind am Sonnabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Auto war beim Überfahren der Gleise an einem unbeschrankten Bahnübergang frontal vom Zug erfasst und über Hunderte Meter mitgeschleift worden. Ein Ehepaar, das auf den Vordersitzen saß, war auf der Stelle tot. Die beiden Söhne im Alter von 16 und 17 Jahren wurden schwerverletzt in eine Klinik gebracht. Die Strecke blieb drei Stunden gesperrt.

Proteste vor Warschauer Uni

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.10.2011