Alexandra Lebedowicz

Polen mögen Kurztripps nach Berlin

„Berlin ist insbesondere für die Westpolen ein Magnet, auch weil sie es in die deutsche Metropole näher haben als nach Warschau“, sagt Angelika Menze aus dem deutsch-polnischen Büro in Posen, dem Partnerschaftsbeauftragten für regionale Kooperation zwischen Brandenburg und Großpolen.
Die Dimension und die bunte, chaotische Atmosphäre der Berliner Weihnachtsmärkte in Verbindung mit dem kulturellen Angebot und Shopping-Möglichkeiten in der Stadt seien die hauptsächlichen Anziehungspunkte für die mobile, kaufkräftige und kulturell interessierte Mittelschicht aus Polen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.11.2011
Subskrybuje zawartość