Auschwitz.

Blick über die Oder

Posen: Passionsspiel zeigt Kreuzigung Christi
Mehr als 300 Akteure sind am größten Passionsspiel in Polen beteiligt, das an diesem Sonnabend 20 Uhr auf der Zitadelle (Cytadela) in Posen gezeigt wird. Am vergangenen Sonnabend traten die gleichen Akteure bereits in der Hauptstadt Warschau auf. Der Eintritt ist frei, es wird mit mehr als Zehntausend Zuschauern gerechnet. Auch in zahlreichen kleineren Orten insbesondere im Osten und Süden des Nachbarlandes wird die Kreuzigung Christi eine Woche vor Ostern nachgestellt.

Sulecin (Zielenzig) lädt zum Ostermarkt

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.03.2012
Subskrybuje zawartość