Olsztynek Hohenstein

Blick über die Oder

Rzeszow/Kabul. 40. polnisches Opfer am Hindukusch
Ein 35-jähriger polnischer Soldat ist am Wochenende beim Entschärfen von Minen in Afghanistan getötet worden. Es handelt sich um das bereits 40. polnische Todesopfer bei dem Einsatz seit dem Jahr 2001. Der aus Rzeszow in Südostpolen stammende Mann hinterlässt seine Frau und zwei Kinder.

Cybinka (Ziebingen). Protestaktion von Ökobauern

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.06.2013