Szczecinek Neustettin

Blick über die Oder

Warschau. Erstes Atomkraftwerk frühestens 2027
Die bisher für das Jahr 2024 geplante Inbetriebnahme eines ersten Atomkraftwerks in Polen wird sich um mindestens drei Jahre verzögern. Dies erklärte
Vizeschatzminister Zdzislaw Gawlik jetzt, nachdem die Regierung und der mit der Planung beauftragte Energiekonzern PGE einen mit einer kanadischen Firma geschlossenen Vertrag für eine Umweltverträglichkeitsprüfung gekündigt hatten. Gegen das in der Nähe von Danzig geplante Atomkraftwerk gibt es erhebliche Bedenken.

Warschau. Schärfere Strafen für Raser beschlossen

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.02.2015
Subskrybuje zawartość