Aktuelle deutschsprachige Beiträge

Frühlingskonzert des Musikvereins Bel Canto Ueckermünde

R.Kalischewski, H.Michaelis, A.Khomich, O.Gębal, A.Wojtachnia, A.Kalischewski, J.Wudarczyk, H-L.Karbe, J-M.Karbe, E.Mischel, dr hab. S.BurnickaKalischewski, K.Figiel, Fot.M.Skoczeń.JPG

Am 25. März fand im Bürgersaal unserer Stadt ein hervorragend gelungenes Konzert des Musikvereins „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. unter der Leitung von Frau Dr. Dr. habil. Sylwia Burnicka-Kalischewski statt. In diesem Konzert drehte sich alles um den Frühling. Genau wie der Frühling für uns immer wieder Überraschungen bereit hält, spiegelte sich das auch in diesem Frühlingskonzert wieder.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.03.2017

Studenci i wykładowcy wokalistyki Akademii Sztuki w Koncercie Wiosennym w Ueckermünde

R.Kalischewski, H.Michaelis, A.Khomich, O.Gębal, A.Wojtachnia, A.Kalischewski, J.Wudarczyk, H-L.Karbe, J-M.Karbe, E.Mischel, dr hab. S.BurnickaKalischewski, K.Figiel, Fot.M.Skoczeń.JPG

Studenci i wykładowcy wokalistyki Akademii Sztuki w Koncercie Wiosennym w Ueckermünde

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2017

Konzert „Sehnsucht und Erfüllung“ am 20. Mai 2017 in Ueckermünde

Friederike Meinel, Sylwia Burnicka - Kalischewski, Foto Frank Bieber.jpg

Sehnsucht und Erfüllung

Romantik ist in der Musik keine geschlossene Epoche, sondern eine Weltanschauung. Diese Weltanschauung, für die Robert Schumanns Satz „Der Verstand irrt, das Gefühl nie.“ gilt, findet man vor allem im 19. Jahrhundert, weswegen sich der Begriff ‚Romantik’ auch als Epochenbezeichnung durchgesetzt hat.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.03.2017

Museum Viadrina Frankfurt (Oder) - Frankfurter Jahrbuch 2016/2017

In mittlerweile schon guter Tradition stehend ist im Januar 2017 das Frankfurter Jahrbuch in einer neuen Folge erschienen. Dieses Mal als Doppelheft für die Jahre 2016 und 2017. Der schon bislang inhaltlich-thematisch sehr breiten Aufstellung dieser Reihe wird ein völlig neues Kapitel hinzugefügt und ein weiterer Einblick in die große Vielfalt der „Schätze“ im Sammlungsbestand des Museums Viadrina gewährt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.03.2017

Frühlingskonzert im Bürgersaal am 25. März 2017

Alena Khomich, Agata Porczak, Aleksandra Wojtachnia, Julita Wudarczyk, Foto SBK.JPG

Endlich Frühling! Der Schnee schmilzt und die ersten Blumen blühen. Der Frühling weckt gute Laune und macht Lust auf schöne Musik, wodurch sich auch berühmte Komponisten inspiriert fühlten. Frühlingslieder werden seit dem 13. Jahrhundert bis ins 21. Jahrhundert gesungen. Die Mehrheit der heute noch populären Frühlingslieder ist im 19. Jahrhundert entstanden. Frühlingslieder verabschieden den Winter, begrüßen den beginnenden Lenz oder erfreuen sich am eingetretenen Frühling. Was ist dran an Frühlingsgefühlen - Mythos oder Wahrheit? Eines ist sicher, der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.02.2017

700 tys. zł trafi z Ministerstwa Kultury na zabytki Ośna Lubuskego

Na stronie internetowej Ministerstwa Kultury i Dziedzictwa Narodowego zamieszczone zostały wyniki I naboru wniosków w ramach programu "Dziedzictwo Kulturowe" - priorytet "Ochrona Zabytków". Na zadania dotyczące zabytków z terenu województwa lubuskiego przyznano 18 dotacji na łączną kwotę 4,67 mln zł, z czego aż 700 tys. trafi do powiatu słubickiego.

200 tys. zł zdobyła gmina Ośno Lubuskie na remont murów miejskich wraz z basztą Zwinger, polegający na zabezpieczeniu, wzmocnieniu i renowacji murą obronnego z basztą. Projekt zdobył 73,2 pkt. na 100 możliwych.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.02.2017

Konzert „Love, Liebe, Amore“ begeisterte das Publikum

Michal Landowski, Foto Romuald Kalischewski.jpg

Unter dem Motto „Love, Liebe, Amore“ ließen sich die Gäste am letzten Sonnabend, dem 25. Februar 2017 im Bürgersaal des Rathauses zu Ueckermünde von den jungen Sängern der Universität der Künste Stettin begeistern. Es wurden leidenschaftliche, feurige, sentimentale und humorvolle Stücke zu Gehör gebracht. Im Konzert gab es viele Höhepunkte, was das Publikum immer mit besonders herzlichem Applaus belohnte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.02.2017

Neue Konzertreihe des Musikvereins „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. 2017

Der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. hat im Jahre 2017 ganz besonders reizenden Kulturangebot für die Liebhaber des schönen Gesanges vorbereitet. Der Bürgersaal im Rathaus des Seebades Ueckermünde wird immer um 19:00 Uhr mit belcanto gefüllt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.02.2017

Rezension über eine Monographie Von Ueckermünde nach New York. Giulio Perotti – Startenor des 19. Jahrhunderts

Von Ueckermünde nach New York. Giulio Perotti - Startenor des 19. Jahrhunderts._Page_1.jpg

Es ist bei den großen Sängern vergangener Generationen wie mit großen Sängernamen von heute: nur wenige sind allgemein bekannt, viele andere aber mit ähnlichen Qualitäten sind nur von wenigen Kennern geschätzt.
Das Buch von Sylwia Burnicka-Kalischewski über den Sänger Giulio Perotti schließt eine Lücke in der Literatur über die Sänger des 19. Jahrhunderts, in dem sie detailliert und mit bewundernswertem Forscherdrang den Spuren dieses weithin geschätzten und verehrten Sängers nachgeht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.01.2017

Konzert „Love, Liebe, Amore“ am 25. Februar 2017 im Rathaus des Seebades Ueckermünde

Love, Liebe, Amore.jpg

Die Tradition des Valentinstags wird heute zumeist auf die Überlieferung von Bischof Valentin von Rom zurückgeführt. Valentin von Rom soll als Prister Paare nach kirchlichem Ritus getraut haben. Die Ehen, die von ihm geschlossen wurden, standen unter einem guten Stern. Der Valentinstag als der Tag der Liebenden am 14. Februar existierte im Kalender mit Unterbrechungen seit dem Jahre 469. Solch einen Tag könnte man nicht romantischer ausklingen lassen als mit klassischem Gesang! Da aber der 14. Februar auf die Winterferien fällt, veranstaltet der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.01.2017