Veranstaltungen

Freitag Oktober 10, 2008
Beginn:10.10.2008

Journalistische Jugendbegegnung, 10.10.-12.10.2008, Bad Muskau

Wollt Ihr Euch journalistisch ausprobieren und das Leben in den
Grenzstädten Bad Muskau (D) und Leknica (PL) im Rahmen einer deutsch-
polnischen Jugendbegegnung erleben und erforschen? Seid Ihr
neugierig, was es mit der nach dem polnischen Beitritt zum
Schengenabkommen "kontrollfreien", offenen Grenze passiert ist? Wollt
Ihr wissen, was die Menschen auf beiden Seiten des Flusses Neiße
vereinigt und was sie teilt? Im (Grenz)Raum stehen viele Fragen, die
im Laufe des Seminars gemeinsam journalistisch verarbeitet werden

Samstag Oktober 11, 2008

Journalistische Jugendbegegnung, 10.10.-12.10.2008, Bad Muskau

Wollt Ihr Euch journalistisch ausprobieren und das Leben in den
Grenzstädten Bad Muskau (D) und Leknica (PL) im Rahmen einer deutsch-
polnischen Jugendbegegnung erleben und erforschen? Seid Ihr
neugierig, was es mit der nach dem polnischen Beitritt zum
Schengenabkommen "kontrollfreien", offenen Grenze passiert ist? Wollt
Ihr wissen, was die Menschen auf beiden Seiten des Flusses Neiße
vereinigt und was sie teilt? Im (Grenz)Raum stehen viele Fragen, die
im Laufe des Seminars gemeinsam journalistisch verarbeitet werden

Beginn:11.10.2008

„Europa Kinderland – Gemeinsam Singen“ – unter diesem Titel
veranstalten die PONTES-Agentur und die Stiftung „Kinder brauchen
Musik“ gemeinsam am 11./12. Oktober 2008 im Internationalen
Begegnungszentrum St. Marienthal eine Fortbildung für 20 polnische und
sächsische Grundschulpädagogen. Das Wochenende soll Wege aufzeigen, Lieder in deutsch-polnischen
Schülerbegegnungen als Brücke zwischen den Kulturen einzusetzen und
Sprachbarrieren zu überwinden. Neben Themenliedern werden
Bewegungselemente und Tanzimprovisationen im Mittelpunkt der Fortbildung

Sonntag Oktober 12, 2008
Beginn:10.10.2008

Journalistische Jugendbegegnung, 10.10.-12.10.2008, Bad Muskau

Wollt Ihr Euch journalistisch ausprobieren und das Leben in den
Grenzstädten Bad Muskau (D) und Leknica (PL) im Rahmen einer deutsch-
polnischen Jugendbegegnung erleben und erforschen? Seid Ihr
neugierig, was es mit der nach dem polnischen Beitritt zum
Schengenabkommen "kontrollfreien", offenen Grenze passiert ist? Wollt
Ihr wissen, was die Menschen auf beiden Seiten des Flusses Neiße
vereinigt und was sie teilt? Im (Grenz)Raum stehen viele Fragen, die
im Laufe des Seminars gemeinsam journalistisch verarbeitet werden

Beginn:11.10.2008

„Europa Kinderland – Gemeinsam Singen“ – unter diesem Titel
veranstalten die PONTES-Agentur und die Stiftung „Kinder brauchen
Musik“ gemeinsam am 11./12. Oktober 2008 im Internationalen
Begegnungszentrum St. Marienthal eine Fortbildung für 20 polnische und
sächsische Grundschulpädagogen. Das Wochenende soll Wege aufzeigen, Lieder in deutsch-polnischen
Schülerbegegnungen als Brücke zwischen den Kulturen einzusetzen und
Sprachbarrieren zu überwinden. Neben Themenliedern werden
Bewegungselemente und Tanzimprovisationen im Mittelpunkt der Fortbildung

Beginn:12.10.2008

Meine Geschichte - Deine Geschichte

Ein Geschichtsworkshop für Schüler/innen aus Deutschland und Polen

12. - 16.Oktober 2008 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte
Kreisau (Polen)

Wie wird die EU-Erweiterung in den polnischen und deutschen
Schulbüchern dargestellt? Wieviel wissen deutsche Schüler/innen über
die Entstehung von Solidarnosc und Polnische über den Mauerfall? Wie
gut kennen die Deutschen Steffen Müller und wer hat schon von Erika
Steinbach gehört? Was erfährt ein junger Pole über die Wahrnehmung
der EU in den neuen Bundesländern?

Montag Oktober 13, 2008

Meine Geschichte - Deine Geschichte

Ein Geschichtsworkshop für Schüler/innen aus Deutschland und Polen

12. - 16.Oktober 2008 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte
Kreisau (Polen)

Wie wird die EU-Erweiterung in den polnischen und deutschen
Schulbüchern dargestellt? Wieviel wissen deutsche Schüler/innen über
die Entstehung von Solidarnosc und Polnische über den Mauerfall? Wie
gut kennen die Deutschen Steffen Müller und wer hat schon von Erika
Steinbach gehört? Was erfährt ein junger Pole über die Wahrnehmung
der EU in den neuen Bundesländern?

Dienstag Oktober 14, 2008

Meine Geschichte - Deine Geschichte

Ein Geschichtsworkshop für Schüler/innen aus Deutschland und Polen

12. - 16.Oktober 2008 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte
Kreisau (Polen)

Wie wird die EU-Erweiterung in den polnischen und deutschen
Schulbüchern dargestellt? Wieviel wissen deutsche Schüler/innen über
die Entstehung von Solidarnosc und Polnische über den Mauerfall? Wie
gut kennen die Deutschen Steffen Müller und wer hat schon von Erika
Steinbach gehört? Was erfährt ein junger Pole über die Wahrnehmung
der EU in den neuen Bundesländern?

Mittwoch Oktober 15, 2008

Meine Geschichte - Deine Geschichte

Ein Geschichtsworkshop für Schüler/innen aus Deutschland und Polen

12. - 16.Oktober 2008 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte
Kreisau (Polen)

Wie wird die EU-Erweiterung in den polnischen und deutschen
Schulbüchern dargestellt? Wieviel wissen deutsche Schüler/innen über
die Entstehung von Solidarnosc und Polnische über den Mauerfall? Wie
gut kennen die Deutschen Steffen Müller und wer hat schon von Erika
Steinbach gehört? Was erfährt ein junger Pole über die Wahrnehmung
der EU in den neuen Bundesländern?

Donnerstag Oktober 16, 2008
Beginn:12.10.2008

Meine Geschichte - Deine Geschichte

Ein Geschichtsworkshop für Schüler/innen aus Deutschland und Polen

12. - 16.Oktober 2008 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte
Kreisau (Polen)

Wie wird die EU-Erweiterung in den polnischen und deutschen
Schulbüchern dargestellt? Wieviel wissen deutsche Schüler/innen über
die Entstehung von Solidarnosc und Polnische über den Mauerfall? Wie
gut kennen die Deutschen Steffen Müller und wer hat schon von Erika
Steinbach gehört? Was erfährt ein junger Pole über die Wahrnehmung
der EU in den neuen Bundesländern?

Montag Oktober 20, 2008
Beginn:20.10.2008

Deutsch-Polnische Übersetzerwerkstatt
in der Villa Decius in Krakau, 20. -- 25. Oktober 2008

Veranstalter: Instytut Ksia;z.ki/ Polnisches Buchinstitut

Gefördert von: Allianz Kulturstiftung und Deutscher Übersetzerfonds

Im Jahr der deutsch-polnischen Kulturbegegnungen 2005 hat es im
Literarischen Colloquium Berlin mit Hilfe des Deutschen
Übersetzerfonds und der S. Fischer Stiftung das erste Arbeitstreffen
von Literaturübersetzern aus dem Deutschen ins Polnische und aus dem
Polnischen ins Deutsche gegeben. Das mehrfach erprobte Modell einer

Dienstag Oktober 21, 2008

Deutsch-Polnische Übersetzerwerkstatt
in der Villa Decius in Krakau, 20. -- 25. Oktober 2008

Veranstalter: Instytut Ksia;z.ki/ Polnisches Buchinstitut

Gefördert von: Allianz Kulturstiftung und Deutscher Übersetzerfonds

Im Jahr der deutsch-polnischen Kulturbegegnungen 2005 hat es im
Literarischen Colloquium Berlin mit Hilfe des Deutschen
Übersetzerfonds und der S. Fischer Stiftung das erste Arbeitstreffen
von Literaturübersetzern aus dem Deutschen ins Polnische und aus dem
Polnischen ins Deutsche gegeben. Das mehrfach erprobte Modell einer

Mittwoch Oktober 22, 2008

Deutsch-Polnische Übersetzerwerkstatt
in der Villa Decius in Krakau, 20. -- 25. Oktober 2008

Veranstalter: Instytut Ksia;z.ki/ Polnisches Buchinstitut

Gefördert von: Allianz Kulturstiftung und Deutscher Übersetzerfonds

Im Jahr der deutsch-polnischen Kulturbegegnungen 2005 hat es im
Literarischen Colloquium Berlin mit Hilfe des Deutschen
Übersetzerfonds und der S. Fischer Stiftung das erste Arbeitstreffen
von Literaturübersetzern aus dem Deutschen ins Polnische und aus dem
Polnischen ins Deutsche gegeben. Das mehrfach erprobte Modell einer

Donnerstag Oktober 23, 2008

Deutsch-Polnische Übersetzerwerkstatt
in der Villa Decius in Krakau, 20. -- 25. Oktober 2008

Veranstalter: Instytut Ksia;z.ki/ Polnisches Buchinstitut

Gefördert von: Allianz Kulturstiftung und Deutscher Übersetzerfonds

Im Jahr der deutsch-polnischen Kulturbegegnungen 2005 hat es im
Literarischen Colloquium Berlin mit Hilfe des Deutschen
Übersetzerfonds und der S. Fischer Stiftung das erste Arbeitstreffen
von Literaturübersetzern aus dem Deutschen ins Polnische und aus dem
Polnischen ins Deutsche gegeben. Das mehrfach erprobte Modell einer

Freitag Oktober 24, 2008

Deutsch-Polnische Übersetzerwerkstatt
in der Villa Decius in Krakau, 20. -- 25. Oktober 2008

Veranstalter: Instytut Ksia;z.ki/ Polnisches Buchinstitut

Gefördert von: Allianz Kulturstiftung und Deutscher Übersetzerfonds

Im Jahr der deutsch-polnischen Kulturbegegnungen 2005 hat es im
Literarischen Colloquium Berlin mit Hilfe des Deutschen
Übersetzerfonds und der S. Fischer Stiftung das erste Arbeitstreffen
von Literaturübersetzern aus dem Deutschen ins Polnische und aus dem
Polnischen ins Deutsche gegeben. Das mehrfach erprobte Modell einer

Samstag Oktober 25, 2008
Beginn:20.10.2008

Deutsch-Polnische Übersetzerwerkstatt
in der Villa Decius in Krakau, 20. -- 25. Oktober 2008

Veranstalter: Instytut Ksia;z.ki/ Polnisches Buchinstitut

Gefördert von: Allianz Kulturstiftung und Deutscher Übersetzerfonds

Im Jahr der deutsch-polnischen Kulturbegegnungen 2005 hat es im
Literarischen Colloquium Berlin mit Hilfe des Deutschen
Übersetzerfonds und der S. Fischer Stiftung das erste Arbeitstreffen
von Literaturübersetzern aus dem Deutschen ins Polnische und aus dem
Polnischen ins Deutsche gegeben. Das mehrfach erprobte Modell einer

Samstag November 08, 2008

Veranstaltungsankündigung
In Zusammenarbeit mit der Amadeu-Antonio-Stiftung

Polen bürgert „Systemfeinde“ aus. „Danziger Bahnhof“Im Januar 1968,
streicht die oberste Zensurbehörde in Polen die „Totenfeier“ von Adam
Mickewicz, den größten Nationaldichter Polens, vom Spielplan des
Warschauer Nationaltheaters. Das bringt das Fass zum überlaufen.Im
März 1968 besetzen Studenten die Universität der Hauptstadt und
fordern Freiheit und Demokratie, während auf der Straße bereits die
Arbeiter mit Schlagstöcken warten. Milizionäre, die sie mit Lastwagen