Veranstaltungen

Dienstag November 25, 2008

im/ w Kleist Forum
Vortrag und Diskussion - Harald Glöde vom Flüchtlingsrat Brandenburg über die deutsch-polnische Grenze
Film „Grenzcamp Ukraine 2007“

Wykład i dyskusja - Harald Glöde z Rady do spraw uchodźców Landu Brandenburgii o polsko-niemieckiej granicy 
Film „Obóz graniczny Ukraina 2007”

Mittwoch November 26, 2008
Donnerstag November 27, 2008
Beginn:27.11.2008

Kosten: 35 Euro
Partner: MDSM Mikuszewo
Leitung: Birgit Weidemann, Tanja Berger
Zielgruppe: Ehemalige TeilnehmerInnen, TeamerInnen und GruppenleiterInnen von deutsch-polnischen Begegnungen. Ehemalige EVSlerInnen und andere Jugendliche, die Interesse an deutsch-polnische Begegnungen haben im Alter bis 26 Jahre.

Du warst schon einmal auf einer deutsch-polnischen Begegnung?
Du hast einen Freiwilligendienst in Polen gemacht?
Du teamst oder sprachmittelst deutsch-polnische Seminare und Austauschprogramme?
Vielleicht bist du sogar vom deutsch-polnischen Begegnungsvirus infiziert?

im/ w Utopia e.V., Berliner Straße 24
Film “No Lager Nowhere - Freedom of Movement and Right to Stay”

Der Suhrkamp Verlag das Polnische Institut Berlin und das Centrum Judaicum laden aus Anlass des Erscheinens des Buches
und der Fotoausstellung "War hier eine Synagoge?", die im Repräsentantensal des Centrum Judaicum gezeigt wird, zu einem Podiumsgespräch ein: "Unbequeme Wahrheiten"
mit:

Barbara Engelking (Zentrum zur Erforschung des Holocausts an der polnischen Akademie der Wissenschaften in Warschau)

Helga Hirsch

Ireneusz Krzemiński (Universität Warschau)

Moderation: Basil Kerski (Chefredakteur des deutsch-polnischen Magazins DIALOG)

Freitag November 28, 2008

Kosten: 35 Euro
Partner: MDSM Mikuszewo
Leitung: Birgit Weidemann, Tanja Berger
Zielgruppe: Ehemalige TeilnehmerInnen, TeamerInnen und GruppenleiterInnen von deutsch-polnischen Begegnungen. Ehemalige EVSlerInnen und andere Jugendliche, die Interesse an deutsch-polnische Begegnungen haben im Alter bis 26 Jahre.

Du warst schon einmal auf einer deutsch-polnischen Begegnung?
Du hast einen Freiwilligendienst in Polen gemacht?
Du teamst oder sprachmittelst deutsch-polnische Seminare und Austauschprogramme?
Vielleicht bist du sogar vom deutsch-polnischen Begegnungsvirus infiziert?

Samstag November 29, 2008

Kosten: 35 Euro
Partner: MDSM Mikuszewo
Leitung: Birgit Weidemann, Tanja Berger
Zielgruppe: Ehemalige TeilnehmerInnen, TeamerInnen und GruppenleiterInnen von deutsch-polnischen Begegnungen. Ehemalige EVSlerInnen und andere Jugendliche, die Interesse an deutsch-polnische Begegnungen haben im Alter bis 26 Jahre.

Du warst schon einmal auf einer deutsch-polnischen Begegnung?
Du hast einen Freiwilligendienst in Polen gemacht?
Du teamst oder sprachmittelst deutsch-polnische Seminare und Austauschprogramme?
Vielleicht bist du sogar vom deutsch-polnischen Begegnungsvirus infiziert?

Gespräch mit der Leiterin des Flüchtlingsfrauenhauses Sachsen-Anhalt, Doreen Röder
Rozmowa z kierowniczka domu dla uchodźczyń Saksonii-Anhalt, panią Doreen Röder

Sonntag November 30, 2008
Beginn:27.11.2008

Kosten: 35 Euro
Partner: MDSM Mikuszewo
Leitung: Birgit Weidemann, Tanja Berger
Zielgruppe: Ehemalige TeilnehmerInnen, TeamerInnen und GruppenleiterInnen von deutsch-polnischen Begegnungen. Ehemalige EVSlerInnen und andere Jugendliche, die Interesse an deutsch-polnische Begegnungen haben im Alter bis 26 Jahre.

Du warst schon einmal auf einer deutsch-polnischen Begegnung?
Du hast einen Freiwilligendienst in Polen gemacht?
Du teamst oder sprachmittelst deutsch-polnische Seminare und Austauschprogramme?
Vielleicht bist du sogar vom deutsch-polnischen Begegnungsvirus infiziert?

Montag Dezember 01, 2008
Donnerstag Dezember 04, 2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei finden Sie die Einladung der Landesgeschichtlichen Vereinigung
für die Mark Brandenburg zu einer Veranstaltung über das Verhältnis
von Landschaft und Geschichte an Oder und Warthe, die am Donnerstag
in der Berliner Stadtbibliothek in der Breiten Straße stattfindet.
Das Institut für angewandte Geschichte wird dort den Almanach "Terra
Transoderana" vorstellen, der im Rahmen der Geschichtswerkstatt
Europa entstanden ist und von der Stiftung "Erinnerung,
Verantwortung und Zukunft" sowie der Robert Bosch Stiftung gefördert

Freitag Dezember 05, 2008

Abendveranstaltung:

Einstellung der Ermittlungen gegen ehemalige jüdische Partisanen -

Zur aktuellen Geschichtspolitik in Litauen

Zeit: Freitag, 5. Dezember 2008, 19:00 Uhr
Ort: Kotti e.V. - Familiengarten
Oranienstr. 34, 10999 Berlin

In Litauen wurden ursprünglich gegen vier, aktuell noch gegen drei
ehemalige jüdische Partisanen mit nicht substantiierten Behauptungen,
sie hätten sich im Rahmen von Aktionen sowjetischer
Partisaneneinheiten an Kriegsverbrechen gegen die Zivilbevölkerung
beteiligt, Ermittlungen angestrengt. Nachdem monatelang keine klaren