Rangsdorf errichtet Gedenktafel vor dem „Blauen Haus“ in Erinnerung an Jan Baczewski

Zu einer Generalabrechnung Polens mit der gegenwärtigen deutschen Minderheitenpolitik geriet gestern Nachmittag die Enthüllung einer Gedenk- und Informationstafel für den einstigen preußischen Landtagsabgeordneten und Vertreter der polnischen Minderheit im Deutschland der Weimarer Republik, Jan Baczewski (1890–1958). Der aus dem ostpreußischen Ermland stammende Politiker hatte sich 1927 mit seiner Familie in Rangsdorf ein Holzhaus im Stil seiner Heimat errichten lassen, das wegen seiner Farbe und besonderen Architektur als das „Blaue Haus“ in der Rangsdorfer Kurparkallee bekannt war.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12086387/6193...
Veröffentlichung/ data publikacji: 17.05.2011