Der polnische Pirat und sein Kampf gegen das Kruzifix

Janusz Palikot gilt als "Pirat" unter Polens Abgeordneten. Er will den Einfluss der Kirche zurückdrängen und die Moderne einläuten.
Janusz Palikot war die Überraschung der Parlamentswahlen in Polen: Die nach ihm benannte liberale und antiklerikale Protestbewegung errang ein Jahr nach ihrer Gründung zehn Prozent der Stimmen und damit Platz drei. Der 46 Jahre alte Chef empfängt heute in seiner geschmackvoll eingerichteten Altbauwohnung in der „Allee der Freunde“ in Warschau.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/politik/ausland/article13669853/Der-polni...
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.10.2011