Reisebegleiter durchs Lebuser Land

Die Ausbildung zum Natur- und Landschaftsführer im Lebuser Land haben 20 polnische und deutsche Frauen und Männer erfolgreich abgeschlossen. Sie absolvierten den 70-stündigen Kurs in der Landeslehrstätte für Natur und Umwelt "Oderberge Lebus" im Rahmen des Interreg III A-Projektes "Treffpunkt Natur". In den vergangenen drei Jahren gab es innerhalb dieses deutsch-polnischen Projektes auch Naturerlebnistage für Kinder- und Jugendgruppen, Podiumsdiskussionen zu regenerativen Energien, Sommerpleinairs "Kunst an der Grenze", Exkursionen zur Geschichte der Oderlandschaft.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Seelow/id/2...
Veröffentlichung/ data publikacji: 14.05.2008