Polens großer Elchtest

Im Zweiten Weltkrieg wurde der Elch in Polen fast ausgerottet. Nur in einem kleinen Gebiet im Osten des Landes hielt sich ein winziger Bestand. Der strenge Schutz führte dazu, dass sich die Population erholte. Jetzt haben polnische Zoologen Zahlen bekannt gegeben, die selbst Kenner überraschen: Mehr als 10.000 Elche leben in Polen, die meisten in einem breiten Streifen entlang der Ostgrenze, einige wenige auch in der Westhälfte des Landes. Es geht ihnen so gut, dass Polen eine Plage fürchtet.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wissen/article11...
Veröffentlichung/ data publikacji: 23.01.2013