Fachtagung "psychosoziale Betreuung ehem. NS-Verfolgter"

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zur internationalen Fachtagung

"Für sie war jedes Spital ein KZ..."

Internationale Fachtagung zur psychosozialen Betreuung ehemaliger NS-Verfolgter

"Für sie war jedes Spital ein KZ" - schreibt Ruth Klüger in ihrem Buch "Unterwegs verloren"*. Klügers Bericht über ihre Mutter, die Auschwitz überlebte, und deren Leben von Angst gezeichnet war, ist exemplarisch für viele Opfer des Nationalsozialismus.

Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" und das "Behandlungszentrum für Folteropfer" thematisieren die Erfahrungen und Herausforderungen bei der Betreuung von alternden NS-Verfolgten. Auch Strategien der Entlastung von Pflegekräften und anderen Helfern, die mit Überlebenden arbeiten, sollen auf der zweitägigen internationalen Veranstaltung diskutiert werden.

In Vorträgen und Workshops sollen Impulse gegeben werden, wie die Lebenssituation von Verfolgten des Nationalsozialismus durch gezielte Angebote oder die Weiterbildung von Pflegekräften verbessert werden kann. Als Referenten sind Experten und Ehrenamtliche aus Belarus, Deutschland, Israel, Mazedonien, den Niederlanden, Österreich, Polen, Russland, Tschechien und der Ukraine eingeladen. An der Vorbereitung haben Experten von AMCHA Jerusalem, dem Chair in Psychotherapy Jagiellonian University Medical College Krakau und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité CCM mitgewirkt.

Die Veranstaltung findet am 16. und 17. November 2008 im Evangelischen Johannesstift in Berlin-Spandau statt. Das Programm, das Anmeldeformular und weitere Informationen für die Fachtagung finden Sie unter www.bzfo.de.

Die Fachtagung richtet sich an Fachkräfte der Altenarbeit, Ehrenamtliche und Wissenschaftler. Die Kongresssprachen sind Englisch und Russisch, es wir in beide Sprachen gedolmetscht.

Die Teilnahmegebühr beträgt 110,00 EUR. Darin sind alle Mahlzeiten während der Veranstaltung enthalten.

Die Veranstaltung ist bei der Psychotherapeutenkammer Berlin und der Ärztekammer Berlin mit 19 Punkten zertifiziert.

Tagungsort ist das Evangelische Johannesstift, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin (www.evangelisches-johannesstift.de).

Bitte richten Sie Ihre Fragen bezüglich der Fachtagung und Ihre Anmeldung an Elisabeth Mayer (e.mayer@bzfo.de)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

Christian Pross
Wissenschaftliche Leitung

Elisabeth Mayer
Kongresssekretariat

*Ruth Klüger über die Pflege ihrer Mutter in: Unterwegs verloren.
Erinnerungen. Wien 2008, S.32

Event: 16.11.2008 - 00:00 - 17.11.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: