Dt.-poln. Theaterseminar: Magie des Schauspiels

Vom 19. bis 22. November führt der HochDrei e. V. in Zusammenarbeit
mit der internationalen Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ein deutsch-
polnisches Theaterseminar in Potsdam durch.

"Ich habe das Theater nicht als unterhaltsamen Präsentationsrahmen
erfahren, nicht als einen dunklen Raum in dem ich Live-Fernsehen
konsumieren kann und schon gar nicht als Talentschuppen in dem nur
die wirklich Spaß haben, die toll schauspielen können und sich erst
auf der Bühne wirklich wohl fühlen", so Theaterpädagoge Dion M. Beek,
welcher für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Theater erlebbar
machen möchte.

Die Schwerpunkte dieses Seminars sind:

- Improvisation - die Dramaturgie des Alltäglichen,

- Der Präsentationsboden - Anfreunden mit dem unberechenbarsten

- Ensemble und Rollenarbeit? Der Wert der Gruppe für die / den
EinzelneN und umgekehrt. (Wie überrede ich Kinder und Jugendliche
miteinander zu "spielen" um zu wachsen?)

Interessierte können sich sofort beim HochDrei e. V. anmelden. Der
Theaterworkshop wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk bezuschusst
und kostet inkl. Unterkunft, Verpflegung und Programm 100,- Euro.

Informationen und Anmeldung:

HochDrei e. V.
Frau Birgit Weidemann
Schulstr 9
14482 Potsdam
Telefon 0331-5813 244
Telefax 0331-5813 223
e-mail: bildung@hochdrei.org
http://www.hochdrei.org/programm/de_datei.php?ID=27

HochDrei e.V.
info@hochdrei.org - www.hochdrei.org
Schulstr. 9, 14482 Potsdam
Tel.: 0331/5813 244 - Fax.: 0331/5813 223

Event: 19.11.2008 - 00:00 - 22.11.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.hochdrei.org/
Veröffentlichung/ data publikacji: 11.06.2008