„Viele verkennen die Gefahr“

Anklam (Ostsee-Zeitung) Das Personal, mit dem die NPD in den Kommunalwahlkampf zieht, ist eine braune Melange aus vorbestraften Nazi-Schlägern und biederen Zeitgenossen, die bislang eher unauffällig ihre rechte Gesinnung pflegten. Zu den Ersteren gehört Lutz Giesen (35). Der Kameradschaftsführer ist unter anderem vorbestraft wegen Erpressung, schweren Diebstahls, Hausfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.ostsee-zeitung.de/mv/mantel_m-v_33353236373634.ph...
Veröffentlichung/ data publikacji: 09.05.2009