Vorteil Tusk vor dem Verfassungsgericht

Das polnische Verfassungsgericht hat den europapolitischen Kompetenzstreit zwischen Regierungschef und Staatspräsident zugunsten des bürgerlich-liberalen Ministerpräsidenten Donald Tusk entschieden. Tusk und der nationalkonservative Präsident Lech Kaczynski, zwei bittere Konkurrenten, hatten zuletzt immer wieder darüber gestritten, wer von beiden das Land bei europäischen Gipfeltreffen vertreten darf.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc...
Veröffentlichung/ data publikacji: 21.05.2009