Gryfino bleibt bei Plänen für Atomkraftwerk

Die polnische Grenzstadt Gryfino hält ungeachtet anderslautender Medienberichte daran fest, an der Oder ein Atomkraftwerk (AKW) bauen zu wollen. "Wir sind weiter als Standort für ein Atomkraftwerk im Gespräch", sagte Bürgermeister Henryk Pilat am Freitag der Berliner Zeitung. Berichte, nach denen die Stadt sich von entsprechenden Plänen verabschiedet habe, nannte er erlogen. Gryfino liegt nordöstlich von Schwedt, nur gut 100 Kilometer von Berlin entfernt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 12.09.2009