Zwei Ufer hat der Fluss/Řeka má dva břehy

Am 1.Dezember 2009 veranstaltet Klangnetz e.V. - Verein zur Förderung junger Berliner Komponistinnen und Komponisten – um 19.30Uhr ein weiteres Konzert seines über mehrere Jahre angelegten osteuropäischen Musikaustauschprojekts „Zwei Ufer hat der Fluss“ im Dieselkraftwerk Cottbus (Uferstraße/Am Amtsteich 15).

Im letzten Jahr wurde die Konzertreihe "Zwei Ufer hat der Fluss" mit einem Austauschprojekt zwischen polnischen und deutschen MusikerInnen und KomponistInnen u.a. im Rahmen des renommierten Festivals Warschauer Herbst eröffnet.

Für das aktuelle Konzert haben junge tschechische und deutsche KomponistInnen Werke der LyrikerInnen Daniela Danz (D) und Petr Borkovec (CZ) vertont; die AutorInnen werden während des Konzerts aus ihren Werken lesen. Darüber hinaus werden einige der KomponistInnen anwesend sein. Die Interpretation der eigens für das Projekt geschriebenen Werke übernimmt das junge, bereits international erfolgreiche Prager Ensemble Konvergence, eines der wenigen professionell auf Neue Musik spezialisierten Ensembles in der tschechischen Republik.

Die Länder Osteuropas verfügen über eine vielfältige und junge Musikszene, deren Aktivitäten hierzulande bisher kaum wahrgenommen werden. Hier will Klangnetz e.V. mit seinem Projekt „Zwei Ufer hat der Fluss“ ansetzen, indem es aktuelle Tendenzen Neuer Musik aus Osteuropa und Deutschland an prominenten Aufführungsorten auch in den beteiligten Partnerländern einem breiten Publikum präsentiert, um damit Anstöße zum intensiveren Dialog und zur ästhetischen Auseinandersetzung zu geben.

Weitere Projekte mit belarussischen, rumänischen und russischen Musikern und Komponisten sind für die kommenden Jahre geplant.

Das Projekt wird von der Schering Stiftung, der Deutschen Botschaft in Prag, dem Berliner Senat und dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds gefördert.

Bitte informieren Sie sich auch auf unserer Homepage: www.klangnetz.org.

Event: 01.12.2009 - 19:30 - 01.12.2009 - 21:00
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.11.2009