Ulbig: Autoschieberbanden den Kampf angesagt

„Es war ein Arbeitstreffen und kein festliches Beisammensein.“ Der sächsische Innenminister Markus Ulbig (CDU) ist sich darüber im Klaren, dass nicht alle Bürger in der Grenzregion den zweiten Jahrestag der Grenzöffnung zu Polen und Tschechien als Grund zum Feiern ansehen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/regionen/weisswasser/Ulbig-Autoschie...
Veröffentlichung/ data publikacji: 22.12.2009