Zugansagen: Normalität in der Grenzregion

Wenn sich einige Reisende darüber aufregen, dass es im Regionalexpress zwischen Frankfurt und Berlin auch polnische Ansagen gibt, ist das schon verwunderlich. Sind das nicht vielleicht die gleichen Leute, die bei Urlaubsreisen ins Ausland als Erste deutschsprachigen Service fordern? Und haben diese Meckerer noch nicht begriffen, dass die Entwicklung einer Grenzregion davon abhängt, wie offen man sich gegenüber den Nachbarn verhält? Dass Zweisprachigkeit hier also eher die Normalität sein sollte?

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Kommentar/i...
Veröffentlichung/ data publikacji: 29.12.2009