Karin Schlottmann

NPD verdreifacht Zahl ihrer Mandate

Sächsische Zeitung [online]
Hochburg der NPD in Sachsen ist nach wie vor der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Dort gewann sie insgesamt 16 Sitze, davon drei in Reinhardtsdorf-Schöna. 22 Prozent der Wählerstimmen entfielen dort auf die NPD, es ist landesweit das höchste Stimmergebnis in einer Gemeinde.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.06.2009