Wajdas Film "Katyn" hatte in Moskau Premiere

Mit reger Anteilnahme hat die polnische Presse die russische Premiere von Andrzej Wajdas Alterswerk "Katyn" kommentiert. Ziemlich genau einen Monat nach der Berliner Premiere, an der auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teilnahm, wurde Wajdas Film über den sowjetischen Massenmord vom April 1940 in Katyn bei Smolensk an Tausenden von polnischen Offizieren im Moskauer "Haus des Kinos" gezeigt. Unter den gut tausend geladenen Gästen befand sich der russische Präsidentenberater für die Beziehungen zur Europäischen Union, Sergej Jastrzemski. "Ich bin sehr gerührt, dass dieser Film in Moskau gezeigt wird", kommentierte Andrzej Wajda die russische Premiere. "Nie hätte ich gedacht, dass es dazu kommt."

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/welt_print/article1820219/Andrzej_Wajdas_...
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.03.2008