Abwehrzentrum gegen Rechts gestartet

Er gilt manchmal als zögerlich, doch jetzt hat sich Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) durchgesetzt – und das erstaunlich schnell. Gerade mal sechs Wochen nach dem finalen Auftritt der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)“ eröffnete Friedrich am Freitag in Berlin das „Gemeinsame Abwehrzentrum gegen Rechtsextremismus (GAR)“, das die Bekämpfung brauner Gewalt erheblich voranbringen soll. Der Minister hatte Bedenken in den Ländern gegen das GAR-Projekt des Bundes kompromisslos abgewiesen und demonstrierte nun Zufriedenheit. „Ich freue mich, dass alle Länder dabei sind“, sagte Friedrich bei der Vorstellung des GAR.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.tagesspiegel.de/politik/abwehrzentrum-gegen-recht...
Veröffentlichung/ data publikacji: 17.12.2011