Der unschuldig Ahnungslose

Wenn sich ausländische Medien auf Stimmenfang begeben, um die Machenschaften im polnischen Fußball möglichst plakativ zu schildern, tritt Jan Tomaszewski auf den Plan. Der ehemalige Torwart der polnischen Nationalmannschaft galt schon 1974 als Brandredner. Über 30 Jahre nach dem dritten Platz bei der WM in Deutschland hat sich daran nichts geändert, ganz im Gegenteil. "Polen ist das korrupteste Land im Weltfußball", erzählte Tomaszewski, 60, etwa in der Sportbild.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 06.06.2008