"Es geht auch um die Versöhnung unter Deutschen"

Der Schriftsteller Peter Becher, geboren 1952 in München, ist Geschäftsführer des Adalbert-Stifter-Vereins in München, Mitglied der SPD und ihrer Seliger-Gemeinde, die aus der 1951 gegründeten "Gesinnungsgemeinschaft sudetendeutscher Sozialdemokraten" hervorgegangen ist. Becher gehört dem Beirat der Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung" an. Über deren verfahrene Situation nach dem Austritt von drei Beirats-Mitgliedern sprach mit ihm Thomas Schmid.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/die-welt/kultur/article6905311/Es-geht-au...
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.03.2010