dpa

Polen bleibt bei Euro-Einführung 2012

Ungeachtet der Bedenken der nationalkonservativen Opposition hält die polnische Regierung an ihrem Plan fest, die Landeswährung Zloty zum 1. Januar 2012 durch den Euro zu ersetzen. Wie Regierungschef Donald Tusk am Dienstag in Warschau sagte, habe sein Kabinett einen Fahrplan für die Vorbereitung des Landes auf Euro-Einführung bis Ende 2011 beschlossen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.10.2008

Premier und Präsident streiten um EU-Gipfel-Teilnahme

Polens Präsident Kaczynski und Premier Tusk sind sich uneins, wer am kommenden EU-Gipfel teilnehmen soll. Während Tusk reklamiert, dort gehe es um Regierungsthemen, hält es Kaczynski für "selbverständlich", der Delegation vorzustehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.10.2008

Neuer Viadrina-Präsident im Dienst

Der neue Präsident der Europa-Universität Frankfurt (Oder), Gunter Pleuger, hat am Mittwoch das Amt angetreten. An seinem ersten Arbeitstag nahm der 67-Jährige an der Eröffnung des Akademischen Jahres an Adam-Mickiewicz- Universität Posen (Poznan) teil, der Partner-Universität der Viadrina. An diesem Donnerstag reist Pleuger nach Warschau, wo sich das Land Brandenburg präsentiert, wie die Universität mitteilte. Zum Tag der Deutschen Einheit wird der frühere Spitzendiplomat einen Vortrag im Frankfurter Rathaus halten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.10.2008

EM in Polen gefährdet

Die Entmachtung der Verbandsspitze des polnischen Fußballs hat scharfen Protest der internationalen Dachverbände Fifa und Uefa ausgelöst und stellt die EM 2012 im deutschen Nachbarland abermals in Frage. Einen Tag nach der Absetzung von Verbandschef Michal Listkiewicz und dessen Präsidiumskollegen durch ein Schlichtungsgericht des Polnischen Olympischen Komitees (PKOL) lehnten Fifa und Uefa den sportpolitischen Umsturz strikt ab.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.10.2008

Donald Tusk will neue Debatte über Ostseepipeline

Angesichts der Georgienkrise hat der polnische Premier Tusk gefordert, das Projekt der Ostsee-Gas-Pipeline von Russland nach Deutschland noch einmal neu aufzurollen. Tusk plädierte dafür, schon jetzt ein Zeichen für den Ausbau alternativer Versorgungsquellen zu setzen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.09.2008

Geheime CIA-Einrichtung in Norden Polens

Im polnischen Kiejkuty soll sich nach Angaben der Zeitung "Dziennik"eine Anlange des CIA befinden. Bisher hatten alle polnischen Regierungen die Vorwürfe vehement bestritten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.09.2008

Brücke nach Polen

Mit einem Festakt ist am Freitag die neue Grenzbrücke zwischen Zelz (Spree-Neiße) und dem polnischen Siedlec (Landkreis Zary) offiziell freigegeben worden. "Mit dem heutigen Brückenschlag wird einmal mehr klar, dass uns die Grenze nicht mehr trennt, sondern verbindet", sagte Europastaatssekretär Gerd Harms bei der Eröffnung.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.09.2008

Gegen Vergessen und für Versöhnung - Deutscher in Polen engagiert

Die deutsch-polnische Versöhnungsarbeit liegt Gustav Bekker aus Elsterwerda (Elbe-Elster) am Herzen. Er engagiert sich seit Jahren, dass Menschen aus Deutschland und Polen, die nach dem Zweiten Weltkrieg ermordet wurden, Anerkennung finden. In Polen umgekommenen zivilen deutschen Opfern ist vor genau zehn Jahren ein erstes Denkmal gesetzt worden. Der am 5. September 1998 eingeweihte Gedenkstein im polnischen Potulice erinnert an tausende deutsche Opfer, die zwischen 1945 und 1959 dort im Arbeitslager ums Leben kamen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.09.2008

Ausstellung zeigt deutsche Propaganda-Bilder aus besetztem Warschau

Deutsche Propaganda-Bilder über Warschau während der NS-Besetzung Polens im Zweiten Weltkrieg zeigt vom Donnerstag an das Warschauer Haus der Begegnungen mit der Geschichte. Für die Ausstellung seien 250 Fotografien aus dem Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz sowie dem Bundesarchiv in Koblenz ausgewählt worden, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit. Sie waren in den Jahren 1939-1945 von Fotografen der Propaganda-Kompanien gemacht worden, die im Auftrag der Wehrmacht die Kriegsereignisse dokumentierten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.09.2008

Polens Erinnerung an die Helden

Auf der Westerplatte bei Danzig, dem symbolischen Ort des polnischen Widerstands gegen den deutschen Überfall vor 69 Jahren, ist gestern der Opfer des Zweiten Weltkrieges gedacht worden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.09.2008