Gerhard Gnauck

"Männer und Frauen, grausam mit Äxten zerhackt"

War das Völkermord? Die Erinnerung an die Massaker von Wolhynien 1943 belastet die Nachbarschaft zwischen Polen und der Ukraine. Eine gemeinsame Erklärung der Kirchen kam nicht zustande.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.06.2013

Wie die polnische Heimatarmee zum Mythos wurde

Das ZDF legt nach: Als Ergänzung zu seiner umstrittenen Weltkriegs-Serie "Unsere Mütter, unsere Väter" zeigt der Sender die Dokumentation "Kampf ums Überleben. Polen unter deutscher Besatzung".

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.06.2013

"Wir fordern die Wahrheit!"

Der ZDF-Mehrteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" hat in Polen für Wirbel gesorgt. In erster Linie wegen der Darstellung der polnischen Heimatarmee: Er zeigt zwar tapfere polnische Nazi-Gegner, die den Besatzern das Leben schwer machen, die aber zugleich dumpfe Nationalisten und Antisemiten sind.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.06.2013

Ciao, Mamma – und ab nach Breslau

Es muss nicht immer Berlin sein: Die dynamische polnische Großstadt Breslau zieht junge Start-up-Unternehmer an, die mittlerweile vor allem aus Italien und Spanien bis nach Polen kommen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.06.2013

"Montag ich. Dienstag ich. Mittwoch ich"

Egomanie und Päderastie: Wie die posthum veröffentlichten Tagebücher des Autors Witold Gombrowicz Polen erschüttern.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.05.2013

London, Last Exit für Polens junge Männer

Viele Polen haben ihr Land satt: Minilöhne, Chefs, die nicht zahlen, keine Perspektive. So erging es auch Marcin Kowalski. Jetzt wandert der 27-Jährige aus – nach Großbritannien.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.04.2013

Museum des Lebens am Ort des Sterbens

Polen würdigt die Kämpfer des Ghetto-Aufstands von 1943 mit einem neuen Bauwerk – dort, wo einst Willy Brandt niederkniete.
Der Aufstand war das letzte Kapitel in der Tragödie der Juden", sagte der alte Mann, "und der Anfang des bewaffneten Widerstands." Symcha Rotem war damals dabei gewesen, vor 70 Jahren, und er war auch am Freitag dabei, an demselben Ort, in jener Warschauer Plattenbausiedlung, wo einst das Ghetto war.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.04.2013

Die Empörung der Polen ist berechtigt

Der Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" hat auch die Polen aufgewühlt. Sie finden die Darstellung ihrer Heimatarmee beleidigend. Die Debatte weitet sich zur Staatsaffäre aus.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.04.2013

Größter Streik seit 1989, Solidarność wagt Comeback

Es ist ein Comeback-Versuch der einst so mächtigen Solidarność: Mit dem größten Streik seit 1989 verfolgt die geschrumpfte Gewerkschaft politische Ziele: Schulreform, Kündigungsschutz, Referenden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2013

Polen werfen Weltkriegs-Epos Ignoranz vor

Die antisemitischen Züge von Partisanen in dem ZDF-Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" provozieren in Polen heftige Kritik. Diplomaten nehmen vor allem die polnische Heimatarmee in Schutz.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2013