Gerhard Gnauck

Polen will jetzt Einwanderungsland werden

Russen aus Königsberg dürfen visafrei einreisen, Polen erkennt doppelte Staatsbürgerschaften an. Vor allem Arbeitskräfte aus der Ukraine freuen sich – nicht jedoch ihre Regierung, die Alarm schlägt.
Auf die polnischen Behörden kommt neue Arbeit zu. Wird Polen Einwanderungsland? Seit dem 15. August stehen die Chancen dafür nicht schlecht. Seit diesem Datum erkennt Warschau doppelte Staatsbürgerschaften an und hat zugleich die Einbürgerung erleichtert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.08.2012

Half Premier Tusk seinem Sohn per Geheimdienst?

Die Zeit der großen Betrugsskandale schien in Polen lange vorbei - bis vor einer Woche die Danziger Firma Amber Gold zusammenbrach. 50.000 Kunden, vor allem Kleinsparer, müssen um ihr Geld fürchten, umgerechnet bis zu 20 Millionen Euro. Nun wurden in Wohnung und Büro des Firmengründers 57 Kilo Gold sichergestellt, und es wurde Anklage gegen ihn erhoben. Damit nicht genug: Polens Premier Donald Tusk ist vom Skandal persönlich betroffen. Sein Sohn Michal war im Umfeld der dubiosen Firma aktiv. Auf den Regierungschef kommen unangenehme Fragen zu.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.08.2012

Moskaus Patriarch in Polen

Ein historisches Ereignis zwischen Polen und Russen: Wie ein Staatsgast und mit militärischen Ehren ist Patriarch Kyrill I. in Warschau empfangen worden. Große Erwartungen werden an diesen ersten Besuch eines Oberhaupts der Russisch-orthodoxen Kirche in Polen geknüpft. Auch wenn der Gast ebenso wie die römisch-katholische Kirche Polens versuchten, den Besuch als "unpolitisch" darzustellen - Kyrill I. ist ein enger Verbündeter Putins, der Besuch wird als Geste der Kooperationsbereitschaft des Kremls verstanden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.08.2012

Der Ruf der Beskiden

Wer die einschlägigen Umsatztabellen zum polnischen Verlagswesen zur Hand nimmt, wird den Czarne-Verlag darin nicht finden. Dennoch ist das kleine Haus mit Fokus Mitteleuropa ein Leuchtturm im Kulturleben Polens. Geführt wird es vom Starautor Andrzej Stasiuk und von seiner Frau Monika Sznajderman.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.08.2012

Was von der Euro bleibt

Die Fußball-Europameisterschaft, das erste große Sportfest dieser Dimension im Osten Europas, markiert für Polen den symbolischen Abschluss der Transformation. Für die Ukraine ist sie zumindest ein Meilenstein.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.06.2012

Die fatale politische Dimension des Fußballs

Hooligans sind mit Sicherheit nicht Volkes Stimme. Doch der politische Kontext kann sie zusätzlich anfeuern. So ist es kein Wunder, dass gerade ein Match zwischen Russen und Polen für Emotionen sorgt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.06.2012

Die blutgetränkte Freundschaft der EM-Gastgeber

Katholiken gegen Orthodoxe, Adelige gegen Bauern, Polen gegen Russen: In den letzten 1000 Jahren standen Polen und Ukrainer in der Regel auf den entgegengesetzten Fronten der Geschichte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.06.2012

Mysteriöser Mord an Polizeichef überraschend geklärt

Die Mörder von Marek Papala, Polizeichef von Polen, wurden überall gesucht: bei der Mafia, den Drogendealern, unter rachsüchtigen Ehemännern. Doch keine Spur führte zum Ziel. Bis der Zufall half.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.05.2012

Straßburg verurteilt Russland wegen Katyn-Massaker

Erst vor 20 Jahren gestand der Kreml seine Schuld am Mord von 22.000 Polen in Katyn ein. Die Aufarbeitung geschehe bis heute nur widerwillig und unzureichend, urteilt das Menschenrechtsgericht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.04.2012

Superagent jagt Altnazis das Bernsteinzimmer ab

Hans Kloss ist ein Nationalheld in Polen. Denn der Agent legte sich im Fernsehen mit Nazis an. Jetzt erlebt er im Kino eine Wiederauferstehung und ringt mit deutschen Altnazis um das Bernsteinzimmer.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.04.2012