OZ

Peinlich: Tourismuszentrale verteilt Stadtplan voller Fehler

Die Rostocker Tourismuszentrale schickt die Gäste in die Irre: Eine Karte des Rostocker Stadtzentrums, die in der Touristeninformation kostenlos an Besucher verteilt wird, enthält zahlreiche Fehler.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.02.2013

Neuer Busbahnhof endlich in Betrieb

Der neue Zentrale Omnibusbahnhof wurde am Freitag, fast drei Jahre nach dem ersten Spatenstich, offiziell seiner Bestimmung übergeben. Die Gesamtkosten für das Bauprojekt belaufen sich auf knapp 2,7 Millionen Euro. Das Land beteiligt sich am Neubau mit einer Förderung von 1,8 Millionen Euro.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.02.2013

Schimmel-Archiv: Reinigung der Bücher dauert 25 Jahre

Am Montag beginnt im Stralsunder Stadtarchiv die Reinigung der von Schimmel befallenen Bücher. Dazu installierten Fachleute an den vergangenen Tagen die entsprechende Technik. Kernstück ist eine Anlage mit zwei Arbeitsplätzen im Wert von 10 000 Euro.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.02.2013

Baustart für neue Hafenpromenade

Der Hafen von Peenemünde auf Usedom ist gegenwärtig eine Baustelle: Für über 5 Millionen Euro soll in den nächsten beiden Jahren die Hafenpromenade saniert werden. Vor einigen Tagen wurde mit dem ersten Bauabschnitt begonnen. Zwischen dem Drei-Mast-Segler „Vidar“ und dem Marineregattaverein bauen zwei Firmen aus Hamburg und Oldenburg eine neue Spundwand.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.02.2013

Land stemmt sich gegen Studiengebühren

Aufschrei vor Amtsantritt: Johanna Wanka (CDU) sorgt bereits vor ihrer Vereidigung zur Bundesbildungsministerin für Wirbel in Mecklenburg-Vorpommern. Die 61-jährige designierte Nachfolgerin von Annette Schavan (CDU) gilt als Verfechterin von Elitenförderung. Ihr vehementes Eintreten für flächendeckende Studiengebühren stößt nicht nur im Nordosten auf breite Ablehnung.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.02.2013

Greifswald bekommt neue Stolpersteine

Wenige Monate nach dem skandalösen Diebstahl von elf sogenannten Stolpersteinen in Greifswald sind Mittwoch neue beschriftete Messingplatten zum Gedenken an die von Nationalsozialisten deportierten Juden im Rathaus angekommen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.02.2013

Usedoms Schulen finden kaum noch Mathelehrer

Die Schulen auf Usedom und in der Region finden kaum noch Nachwuchslehrer für den Matheunterricht. Im Jahr 2012 wurden laut Bildungsministerium landesweit nur 44 Referendare in den Fächern Mathe, Biologie, Physik oder Chemie eingestellt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.02.2013

Bau des Radewegs zum Königsstuhl verzögert sich

Der Bau des zwölf Kilometer langen Radweges zwischen Sassnitz und dem Königsstuhl verzögert sich weiter. Die Baukosten werden nach neuesten Schätzungen vier Millionen Euro betragen. Damit sind sie doppelt so hoch sein wie bisher vermutet. Dadurch ist die gesamte Finanzierung ungeklärt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.01.2013

Seehafen am Sund verzeichnet Umschlagrekord

Der Seehafen der Hansestadt boomt. Noch nie wurden dort so viele Güter umgeschlagen wie im vergangenen Jahr. Knapp 1,9 Millionen Tonnen gingen über die Kaikante. Das sind noch einmal rund 270 000 Tonnen oder knapp 16 Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2011

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.01.2013

Mehr Geld: Brodkorb macht Lehrer zu Beamten

Mecklenburg-Vorpommern geht in der Schulpolitik neue Wege. Erstmals in der Geschichte des Landes sollen Lehrer verbeamtet werden. Darauf verständigten sich am Dienstagabend Spitzenvertreter der beiden Regierungsparteien SPD und CDU. Das Ziel bestehe darin, den Lehrerberuf attraktiver zu machen, sagte Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) im Anschluss an den Koalitionsausschuss.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.01.2013